Caseking exklusiv: ZOWIE EC1/EC2 eVo Pro-Gaming-Maus

ZOWIE EC1 EC2 eVo Pro Gaming Maus schwarz (PresseBox) (Berlin, ) ZOWIE ist bereits dafür bekannt, Eingabegeräte mit kompromissloser Funktionalität zu entwickeln, die zweifelsohne den Zusatz "Pro-Gaming" verdienen. ZOWIEs Hang zur Perfektion zeigt sich einmal mehr bei der Evolution der ZOWIE EC-Serie: Äußerlich nur an ihrer neuen Beschichtung erkennbar, offenbaren die eVo-Mäuse erst im Inneren ihre wahre Stärke, denn hier kommt der gleiche Sensor wie bei ZOWIEs AM-Maus zum Einsatz, der für maximale Präzision ausgelegt ist und auch feinste Bewegungen 1:1 umsetzt.

Seit der ersten Vorstellung der Maus im Jahre 1968 hat sich ihre Funktionsweise bis heute nicht geändert. Als Eingabegerät können ihr selbst Touchscreens nicht das Wasser reichen, wenn es darum geht präzise und komplexe Aktionen auszuführen. Die Überlegenheit der Kombination aus Tastatur und Maus zeigt sich insbesondere bei Ego-/First-Person-Shootern sehr deutlich, bei denen genaues Zielen und schnelle Reaktionszeit über Sieg und Niederlage entscheiden. Sehr ärgerlich, wenn die nagelneue Lasermaus gerade in brenzligen Situationen ein Eigenleben an den Tag legt.

Die Designer von ZOWIE haben sich daher zum Ziel gesetzt, ambitionierten Gamern Eingabegeräte zur Verfügung zu stellen, bei denen sie sich nur auf eines konzentrieren müssen: nämlich auf das eigentliche Spielen. So setzt ZOWIE bei der EC eVo wie bereits bei der kürzlich vorgestellten AM (GS) als Sensor auf einen ADNS-3090. Im Gegensatz zu den meisten Mäusen am Markt korrigieren EC eVo und AM keine Mausbewegungen. Je stärker Bewegungen "geglättet" werden, desto ungenauer fühlt sich die Maus an. Kreisbewegungen werden so ungewollt zu eckigen Gebilden umgewandelt und zittrige Linien zu perfekten Geraden.

Multiplayer-Spiele sind dynamisch, folgen daher keinen festen Regeln, sondern erfordern genaues Zielen in alle Richtungen. Und genau das ermöglicht die ZOWIE EC eVo-Serie auf höchstem Niveau.

Der Fokus auf kompromisslose Leistung zeigt sich außerdem bei der Inbetriebnahme der Gaming-Maus. USB-Stecker einstecken, zwischen 450, 1.150 und 2.300 DPI per Schalter an der Unterseite wählen und schon kann es losgehen. ZOWIE-Mäuse benötigen keinerlei Spezialtreiber und auf eine extra Software kann auch verzichtet werden. Die Feineinstellungen der Sensitivität erfolgt über das Options-Menü des jeweiligen Spiels - fummeliges Einstellen und Rumprobieren entfällt somit komplett. Bei Kompatibilitäts-Problemen ist es zudem möglich, beim Einstecken der Maus, die Abtastrate fest auf 125, 500 oder 1.000 Hz einzustellen.

Um auch nach längerer Nutzungsdauer eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, setzt ZOWIE bei der EC eVo Huano-Switches bei den Tasten ein sowie ein Mausrad mit optischer Abtastung, bei dem so kein mechanische Verschleiß auftreten kann. Das 2 Meter lange Mauskabel ist sehr flexibel, um die nur knapp 100 Gramm leichte 5-Tasten-Maus nicht in ihrer Bewegungsfreiheit einzuschränken. Den nötigen Gripp und eine hochwertige Haptik vermittelt die vollständige Gummibeschichtung. Beim Neupositionieren der Maus macht sich dank Speziallinse die geringe Lift-off-Distanz von nur 1,5 mm bemerkbar, die so ungewollte Mausbewegungen unterbindet.

Während die AM symmetrisch designt wurde, ist die EC-Serie ausschließlich für Rechtshänder zugeschnitten. Damit die EC eVo auch wirklich "wie angegossen" in der Hand liegt, bietet ZOWIE das Präzisionsgerät in zwei Größen an. Die EC1 ist hierbei mit 128 x 43 x 62-70 mm die etwas größere Variante. Die Abmessungen der EC2 betragen 120 x 40 x 58-65 mm. Auf optische Spielereien wird bewusst verzichtet, Reduktion auf das Wesentliche. Lediglich farbige LEDs beim Mausrad geben Aufschluss über den gewählten DPI-Modus.

Die ZOWIE EC1 eVo Pro-Gaming-Maus - schwarz beziehungsweise ZOWIE EC2 eVo Pro-Gaming-Maus - schwarz sind ab sofort zu einem Preis von je 59,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich. Weitere Informationen zur Maus gibt es unter https://www.caseking.de/...:_:519.html. Die perfekte Unterlage nicht nur für ZOWIE-Mäuse bildet das ZOWIE G-TF in der Speed-Edition.

Kontakt

Caseking GmbH
Gaußstraße 1
D-10589 Berlin
Oliver Pusse
Caseking GmbH
Social Media