Handwerkskammer bestätigt Zertifizierung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie sichert Fachkräfte
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Beruf und Familie durch die richtigen Angebote vereinbar zu gestalten wird angesichts der demografischen Entwicklung für viele Betriebe zu einer strategischen Unternehmensaufgabe. Eine ideenreiche Umsetzung erleichtert es den Betrieben neue Fachkräfte zu gewinnen, Mitarbeiter zu motivieren und zu halten. Die Handwerkskammer Karlsruhe ist für ihre Mitgliedsbetriebe im Kontext " Beruf und Familie" ein neutraler Ansprechpartner - nicht zuletzt auch aufgrund der eigenen erfolgreichen Auszeichnung für eine familienbewusste Personalpolitik.

Im Rahmen der Re-auditierung wurden die Angebote der Handwerkskammer Karlsruhe zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie begutachtet und weiterführende Maßnahmen und Ziele definiert. Mit der erneuten Ausstellung des Zertifikats in diesem Jahr wurde die erfolgreiche Durchführung des audit berufundfamilie bescheinigt.

"Wir gestalten die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so, dass unsere Beschäftigten ihre beruflichen Verpflichtungen und ihre Verantwortung in der Familie miteinander vereinbaren können", so Hauptgeschäftsführer Gerd Lutz in einem Kommentar.

Neben einer flexiblen Arbeitszeitregelung, werden Heimarbeitsplätze angeboten und eine Vielzahl von bedarfsgerechten Teilzeitstellen geschaffen. Daneben befasst sich die Handwerkskammer mit einem zeitgemäßen Gesundheitsmanagement (z. Zt. werden Kurse "Wirbelsäulengymnastik" angeboten) und Arbeitszeitmanagement (Stichwort Lebensarbeitszeitkonto). Arbeitsgruppen suchen im Weiteren nach kreativen Lösungen im Rahmen der Elternzeit und zur Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen.

Die Handwerkskammer Karlsruhe hatte sich als eine der ersten Wirtschaftskammern in Baden-Württemberg im Jahr 2009 dem Auditierungsprozess gestellt. Die praktische Umsetzung wird jährlich von der berufundfamilie gGmbH überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf das "Zertifikat zum audit berufundfamilie" unverändert weitergeführt werden.

Mit dem Zertifikat wird eine familienfreundliche Personalpolitik in den Handlungsfeldern Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Informations- und Kommunikationspolitik, Führungskompetenz und Personalentwicklung gewürdigt.

Kontakt

Handwerkskammer Karlsruhe
Friedrichsplatz 4-5
D-76133 Karlsruhe
Annette Backes
Alexander Fenzl
Sibylle v. Ascheraden-Lang
Handwerkskammer Karlsruhe
Sekretariat Öffentlichkeitsarbeit
Social Media