Präsidium der IHK Magdeburg bestätigt

Das wiedergewählte Präsidium der IHK Magdeburg: Vizepräsident Norbert Dierkes, Präsident Klaus Olbricht, Vizepräsident Rolf Lay, Vizepräsidentin Birgit Schaar, Vizepräsident Dr. Jürgen Ude, Vizepräsident Bernd Busse, Vizepräsident Gerhard Bertram, Vizepräsident Adolf Fehse (v.l.n.r.) (PresseBox) (Magdeburg, ) Klaus Olbricht bleibt Präsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg (IHK). Am Donnerstag, 19. April 2012, wurde er von der Vollversammlung der IHK für weitere drei Jahre gewählt. Er ist Geschäftsführer der Elektromotoren und Gerätebau Barleben GmbH. Seit 2007 engagiert sich Olbricht ehrenamtlich als Präsident der IHK Magdeburg, seit 2009 als Vizepräsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sowie als Vorsitzender im Außenwirtschaftsausschuss des DIHK.

Die Vollversammlung hat am 19. April für weitere drei Jahre gewählt:

- Vizepräsidentin Birgit Schaar, Geschäftsführende Gesellschafterin Altmärkisches Kaufhaus Betriebs GmbH

- Vizepräsident Gerhard Bertram, Inhaber, Gerhard Bertram-Spedition, Güternah- und fernverkehr und Möbelspedition Magdeburg

- Vizepräsident Bernd Busse, Geschäftsführer Busse Bau, Magdeburg

- Vizepräsident Adolf Fehse, Geschäftsführer WIKO Elektronische Bauelemente, Klötze GmbH

- Vizepräsident Norbert Dierkes, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Jerichower Land, Burg

- Vizepräsident Rolf Lay, Geschäftsführer Karstadt Warenhaus GmbH, Magdeburg

- Vizepräsident Ralf Luther, Geschäftsführer Stahlbau Magdeburg GmbH

- Vizepräsident Dr. Jürgen Ude, Geschäftsführer GfW Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Quedlinburg mbH, Harzgerode

Hintergrund zur Vollversammlungswahl der IHK Magdeburg

Der Vollversammlung der IHK Magdeburg gehören derzeit 69 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Bezirk der IHK Magdeburg an.

Die Vollversammlungsmitglieder kommen aus den Wahlgruppen:

- Industrie, Energiewirtschaft, Druck- und Verlagsgewerbe;
- Großhandel, Handelsvermittler;
- Einzelhandel;
- Banken, Sparkassen und Versicherungsgewerbe;
- Verkehrswirtschaft und Logistik;
- Beratung, EDV- und Werbeunternehmen und andere Dienstleister;
- Tourismus / Hotel- und Gaststättengewerbe.

Sie bestimmen die Richtlinien der IHK-Arbeit und fassen Beschlüsse, die für alle IHK-Mitglieder von grundsätzlichem Interesse sind.

Sie werden - unterstützt von ihren Wählern und den ehrenamtlichen zehn IHK-Fach- und zwei Regionalausschüssen - unternehmerische Interessen branchenübergreifend bündeln sowie abwägend und ausgleichend handeln.

Die Mitglieder der Vollversammlung sind legitimiert, Stellungnahmen zu wirtschaftlichen Entscheidungen des Bundes und des Landes abzugeben. Ihre Forderungen an die Politiker, geeignete Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen, sind geprägt von fachlicher und unternehmerischer Kompetenz, die über die eigene Firma und einzelne Branche hinaus anerkannt und geachtet werden.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
D-39104 Magdeburg
Frank Laudan
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media