Elektromobilität - Zukunft made in Germany

(PresseBox) (Berlin, ) Unter diesem Motto wird die Bundesregierung ab dem 23. April ihre Aktivitäten im Bereich Elektromobilität auf der Hannover Messe präsentieren.

Der gemeinsame Stand der vier beteiligten Bundesministerien (Wirtschaft und Technologie; Verkehr, Bau und Stadtentwicklung; Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Bildung und Forschung) befindet sich auf der MobiliTec, der internationalen Leitmesse für hybride und elektrische Antriebstechnologien, mobile Energiespeicher und alternative Mobilitätstechnologien in Halle 25.

Auf 1.200 Quadratmetern können sich die Besucherinnen und Besucher noch bis zum 27. April 2012 ein Bild von den neuesten Entwicklungen der Elektromobilität bei den Fahrzeugbatterien, den Elektrofahrzeugen, der Steuertechnik, der Verknüpfung mit erneuerbaren Energien, bei den Lademöglichkeiten und nicht zuletzt der Einbettung in innovative Mobilitätskonzepte und der Erprobung der Alltagstauglichkeit der Elektromobilität machen. Dabei ist das ganze Spektrum der Elektrofahrzeuge vom innovativen Zweirad über den praktischen Kleinwagen und schnittigen Sportwagen bis hin zum geräumigen Transporter zu erleben. Im Mittelpunkt des Messestands stehen Exponate aus Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die der Bund gefördert hat. Für alle Fragen stehen Experten der vier Ministerien, der Förderberatung des Bundes sowie der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung zur Verfügung.

Informationen zu den Förderprogrammen zur Elektromobilität sind im Internet unter www.foerderinfo.bund.de/... zu finden.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Social Media