Vita4One Racing zurück in der Erfolgsspur - BMW Z4 GT3 siegt auch in Brasilien

Kundensport
(PresseBox) (München, ) BMW Kundenteams haben auch am vergangenen Wochenende mit dem BMW Z4 GT3 den Sprung auf die oberste Stufe des Siegerpodests geschafft. In Zolder (BE) sorgten Michael Bartels (DE) und Yelmer Buurman (NL) trotz schwieriger Wetterbedingungen für den ersten Sieg dieses Fahrzeugs in der FIA GT1 Weltmeisterschaft und gewannen das Qualifikationsrennen am Samstag. Am Sonntag ließ das Fahrerduo des Vita4One Racing Teams den zweiten Rang im Hauptrennen folgen und meldete sich nach dem schwierigen Saisonauftakt in Nogaro (FR) eindrucksvoll zurück.

"Nach der Enttäuschung beim Saisonstart hat uns dieses Rennwochenende richtig gut getan", sagte Bartels nach dem starken Auftritt seines Teams in Belgien. "Mit diesem Ergebnis sind wir in der Meisterschaft wieder im Geschäft. Unsere Zusammenarbeit mit BMW steht noch immer am Anfang. Wie man in Zolder sehen konnte, läuft es aber immer besser." Der zweite Vita4One Racing BMW Z4 GT3, gefahren von Nikolaus Mayr-Melnhof (AT) und Mathias Lauda (AT), erreichte im Samstagsrennen mit Platz fünf ebenfalls ein gutes Ergebnis.

Auch in der brasilianischen GT-Meisterschaft hatten die BMW Privatiers Grund zum Jubeln. Beim Saisonauftakt in Santa Cruz do Sul (BR) sicherten sich Caca Bueno (BR) and Claudio Dahruj (BR) im ersten Rennen den Sieg im BMW Z4 GT3 vom BMW Team Brazil. Nach Platz drei im zweiten Lauf stand das Duo auch am Sonntag auf dem Podest.

"Das war einfach ein fantastisches Rennwochenende", meinte der viermalige brasilianische Stock-Car-Meister Bueno. "Das erste Rennen war ein Thriller. Erst war es trocken, dann kam der Regen. Aber unsere gute Strategie hat uns den Sieg eingebracht. Kompliment an die ganze Mannschaft und natürlich auch an Claudio, der ebenfalls einen tollen Job gemacht hat."

Auch in der GT4-Klasse startete das BMW Team Brazil mit seinen zwei BMW M3 GT4 Fahrzeugen am Samstag perfekt in die Saison und kam auf den Plätzen eins und zwei ins Ziel. Am Sonntag ließ die Mannschaft um AH Competições Teamchef Antonio Hermann in dieser Kategorie die Plätze drei und vier folgen.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Jörg Kottmeier
Sportkommunikation
Leitung
Ingo Lehbrink
Konzernkommunikation und Politik / Sportkommunikation
Social Media