Automatica 2012 5. Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik

Automatisieren heisst optimieren!
Nadelmarkierter DataMatrix Code (PresseBox) (Radolfzell, ) Prozessoptimierung durch dauerhafte Markierung und Identifikation.

Hohe Qualitätsansprüche, schnelle Produkt- und Designwechsel, Fertigungskapazitäten rund um den Globus und alles "just in time" so präsentiert sich heute die moderne Industrie. Ob Pharma, Elektronik, Nahrung oder Automobil und Automotive Branche.
Für die Steuerung des gesamten Material- und Warenflusses, dass die richtige Menge, an den richtigen Ort, zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Qualität und zu den vereinbarten Kosten geliefert wird, dazu werden transparente Informationsflüsse benötigt.

Diese Transparenz entsteht jedoch erst durch eine eindeutige Zuordnung, durch Produktidentifikation.

Neben Etiketten und RFID Chips - werden viele Produkt direktmarkiert.
So kommt zusammen, was zusammen gehört. Sicher, schnell und zuverlässig!
Direktmarkierte Codierungen sind vorwiegend 2D-Code Markierungen, insbesondere ist hier der ECC200 DataMatrix Code zu nennen. Der DataMatrix Code bietet viele Vorteile - an erster Stelle ist seine eine hohe Informationsdichte trotz geringem Platzbedarf zu nennen, seine omnidirektionale und hohe Lesesicherheit.

Wie die Thematik der Produktidentifikation in die Praxis umgesetzt wird und werden kann, können Sie gerne auf der Automatica mit den Teams der Firmen Borries Markier-Systeme GmbH und IOSS GmbH in Halle A1 308 diskutieren.
Für weitere Fragen und Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
M.Hermann | info@ioss.de | www.ioss.de
A. Stegmüller | info@borries.com | www.borries.com

Kontakt

IOSS intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH
Fritz-Reichle-Ring 18
D-78315 Radolfzell
Manuela Hermann
IOSS intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH
Marketing & Controlling
E-Mail: mh@ioss.de
Anja Stegmüller
Marketing Borries Markier-Systeme GmbH

Bilder

Social Media