tekom Frühjahrstagung 2012: Heimspiel für Across

tekom Frühjahrstagung 2012 (PresseBox) (Karlsbad, ) Die Across Systems GmbH präsentiert auf der diesjährigen tekom Frühjahrstagung (Stand 37) in Karlsruhe gleich zwei neue Erweiterungen für ihren Across Language Server, der zentralen Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Dabei handelt es sich zum einen um eine professionelle Lösung zur Archivierung von Across-Projekten auf externen Speichermedien. Die zweite Neuheit ist die Applikation crossTerm Lookup, mit der die Recherche im Terminologiesystem aus verschiedenen Anwendungen heraus möglich ist. Die tekom-Frühjahrstagung findet vom 26. bis 27. April 2012 in Karlsruhe statt.

Externe Archivierung abgeschlossener Across-Projekte
Die sichere Archivierung von Dokumenten ist für Unternehmen aus unterschiedlichen Gründen notwendig. Neben regulatorischen Erfordernissen kann ein digitales Dokumentenarchiv im Falle rechtlicher Streitigkeiten entlasten oder auch der Nachvollziehbarkeit abgeschlossener Projekte dienen. Mit der neuen Archivlösung stellt Across nun seinen Kunden ein Produkt zur Verfügung, mit dem diese Anforderungen erfüllt werden. Dazu lagert das Across Archive System abgeschlossene Projekte nach definierten Zeitvorgaben aus dem Language Server aus und speichert zur einfachen Recherche alle relevanten Projektinformationen. Über eine offene Schnittstelle können Archivlösungen von Drittanbietern nahtlos an das Across Archive System angebunden werden.

Firmenterminologie unternehmensweit verfügbar machen
Die neue Applikation crossTerm Lookup hilft Unternehmen, ihre Firmenterminologie abteilungsübergreifend konsistent zu verwenden und sorgt damit für eine einheitliche Corporate Identity. Als integrierte Lösung ermöglicht sie die Recherche im Terminologiesystem crossTerm aus jeder Anwendung unter Microsoft Windows heraus. Das Expertenwissen der Fachabteilungen ist somit in Form von geeigneten Formulierungsvorschlägen unternehmensweit verfügbar. Der Anwender markiert dazu einfach einen Text und startet dann die Suche im Terminologiesystem des Across Language Servers. Dabei werden zusammen mit den Termini weitere Informationen wie z. B. Definitionen, Wortartangaben und Anmerkungen zum Gebrauch angezeigt.

Auf der tekom Frühjahrstagung präsentiert sich Across gemeinsam mit seinem Partner, der Congree Language Technologies GmbH. Beide Unternehmen beteiligen sich außerdem am Vortragsprogramm. Am 27. April ab 09.00 Uhr referiert Ursula Reuther von Congree zum Thema „Terminologie vs. kontrolliertes Vokabular“, ab 11.30 Uhr informiert Thomas Bacani, Senior Sales Consultant bei Across Systems, sein Publikum über „Controlling und Qualitätssicherung im Übersetzungsprozess“.

Kontakt

Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13-15
D-76307 Karlsbad
Marco Rauer
Marketing
Head of Marketing
Nicole Körber
good news! GmbH
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media