Die Umstellung auf digitales Satellitenfernsehen rückt näher - Zeit, auch auf Satelliteninternet umzusteigen

(PresseBox) (Bad Segeberg, ) Am 30. April dieses Jahres wird die Übertragung von analogem Satellitenfernsehen eingestellt. Der Empfang des Fernsehprogramms ist dann nur noch mit Hilfe digitaler Satellitenreceiver möglich. Viele, gerade ältere Geräte müssen deshalb noch vor Monatswechsel ausgetauscht werden. Diese bevorstehende Umrüstung ist eine gute Gelegenheit, auch einmal über die Installation von Satelliteninternet nachzudenken, denn häufig ist gerade dort, wo vermehrt Satellitenfernsehen genutzt wird, die kabelgebundene Internetanbindung nur sehr langsam und träge oder vielfach auch gar nicht vorhanden.

Der Bad Segeberger Anbieter von Internet via Satellit FILIAGO bietet zurzeit einen besonders günstigen Satelliteninternet Tarif mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 10 MBit/s inklusive Hardware und Installation vor Ort an. Für monatlich 49,80 Euro kann der Kunde stabile, überall verfügbare und infrastrukturunabhängige Internetverbindungen nutzen - und das ohne weitere einmalige Kosten.

Wer sich also aufgrund der Umstellung der Fernsehübertragung in das digitale Zeitalter sowieso mit dem Thema Satellitenübertragung beschäftigt, ist gut beraten auch einmal darüber nachzudenken, nicht nur Radio und TV über eine seit Jahrzehnten bewährte Verbindung zu empfangen, sondern das volle Leistungsspektrum dieser Technologie komplett auszuschöpfen.

Über die Internet via Satellit Technologie

Die Internet via Satellit Technologie ist die einzige Internetverbindung, welche in ganz Deutschland verfügbar ist. Sowohl in Großstädten als auch auf dem Land. Sogar auf dem Wasser ist eine Anbindung an das World Wide Web verfügbar. Möglich machen dies moderne Satelliten-Kommunikationsanlagen, welche in der Lage sind, digitale Daten via Satellit zu empfangen und auch zu senden.

Völlig unabhängig von der regionalen Infrastruktur verlaufen bei bidirektionalem Internet via Satellit sowohl der Hin- als auch der Rückkanal via Satellit. Eine Anbindung an das Telefon- oder Mobilfunknetz ist nicht nötig. In Kombination mit Voice-over-IP-Diensten ist auch Sprachtelefonie an den entlegensten Orten möglich.

Kontakt

Filiago GmbH & Co KG
Hamburger Str. 19
D-23795 Bad Segeberg
Lutz H. Neugebauer
Filiago GmbH & Co KG
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media