Verbrauchssenkungen: Das Kernanliegen von Renault Trucks

Der Renault Premium Optifuel ist zentraler Bestandteil der Optifuel Lösungen von Renault Trucks zur Verbrauchsreduzierung (PresseBox) (Lyon, ) Renault Trucks ist seit über 30 Jahren Vorreiter bei der Suche nach Lösungen, um den Anteil der Kraftstoffausgaben an den Betriebskosten seiner Kunden zu senken. 2012 unternimmt Renault Trucks einen weiteren wichtigen Schritt in dieser Richtung. Über die bestehenden Technologien und Angebote hinaus fokussiert der Ansatz "All for fuel eco" das tagtägliche Engagement des gesamten Unternehmens und seines Vertriebsund Servicenetzes auf die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs der Fahrzeuge mit dem Rhombus im Kühlergrill - vom ersten bis zum letzten Kilometer.

Kraftstoffkosten machen einen immer bedeutenderen Anteil der Betriebskosten von Transportunternehmen im Straßengüterverkehr aus. Renault Trucks, seit über 30 Jahren ein Vorreiter im Bereich der Verbrauchssenkung, legt 2012 einen weiteren Meilenstein mit der Einführung des Ansatzes "All for fuel eco". Diese neue Strategie umfasst das ganze Unternehmen Renault Trucks und sein Netzwerk und bedeutet für jeden Kunden das Versprechen, in Sachen Kraftstoffeinsparungen jederzeit auf das gesamte Know-how des Herstellers zählen zu können.

Schon vom ersten Entwurf des Lkw an arbeiten die Entwickler und Ingenieure von Renault Trucks an technischen Lösungen, die klar erkennbare Fortschritte hinsichtlich der Reduzierung des Verbrauchs bringen. Doch die Arbeit des Herstellers macht nicht am Werkstor Halt. Sobald der Lkw auf der Straße unterwegs ist, sind das Renault Trucks Netzwerk und seine Experten zur Stelle, um Transportprofis die leistungsfähigsten Lösungen an die Hand zu geben und das ganze Potential der Kraftstoffökonomie des Fahrzeugs über seine gesamte Lebensdauer optimal auszuschöpfen und zu erhalten. Von der Übergabe des Neuwagens an den Kunden über die Schulung des Fahrers für eine rationelle Fahrweise, die Überwachung und Analyse der verbrauchsrelevanten Fahrzeugdaten bis hin zu den Werkstatteinstellungen im Rahmen der regelmäßigen Wartung bietet das Optifuel Programm von Renault Trucks Transportunternehmern eine Vielzahl von Ansätzen für die Verbesserung der Verbrauchsleistung ihrer Fahrzeuge. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Für eine ganze Fahrzeugflotte können die Verbrauchseinsparungen bis zu 15 % betragen. Aktuelles Beispiel ist die über drei Jahre gemessene Kraftstoffbilanz des deutschen Kunden Spedition Bartkoiwak GmbH. Dem Hildesheimer Transportunternehmen gelang es innerhalb von drei Jahren durch konsequente Anwendung des Optifuel Programms und Umstellung seines Fuhrparks auf den besonders verbrauchsgünstigen Renault Premium den Flottenverbrauch um mehr als 10 % zu senken. Bereits 2009 hatte der TÜV-Rheinland das Optifuel Programm von Renault Trucks getestet und in diesem Rahmen anhand der Ergebnisse ein Einsparpotential von bis zu 6,4 % festgestellt. Ende 2011 erhielt Renault Trucks für das Optifuel Programm zudem den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012.

"All for fuel eco" ist das Ergebnis der langjährigen Bemühungen des Herstellers um eine gezielte Verbrauchsreduzierung. Bereits seit 1975 existiert ein Schulungsprogramm für wirtschaftliche Fahrweise (ab 1998 unter dem Namen Optifuel Training). Ab 1997, wurden die Schulungsmaßnahmen durch die erste Softwarelösung zur Überwachung und Analyse des Kraftstoffverbrauchs, Optifuel Infomax, ergänzt. 2006 fasste Renault Trucks alle vorhandenen Technologien und Dienstleistungen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs in den einander ergänzenden Optifuel Lösungen zum Optifuel Programm zusammen.

Parallel zu diesen Optimierungsmaßnahmen für den Dieselantrieb entwickelte Renault Trucks progressiv eine Fahrzeugpalette mit alternativen Antriebsarten (Elektro-, Hybrid- und Erdgasfahrzeuge) unter dem Label Clean Tech.

So steht den Kunden je nach Einsatzart ihres Fahrzeugs ein breit gefächertes Produkt- und Maßnahmenangebot zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs zur Verfügung. Renault Trucks steht seinen Kunden jederzeit zur Seite, um sie bei der Wahl des richtigen Lastkraftwagens mit dem optimalen Antrieb für den passenden Einsatzzweck zu unterstützen.

Heute mobilisiert jeder Entwickler, Ingenieur sowie Vertriebs- und Service-Mitarbeiter im Sinne von "All for fuel eco" sein gesamtes Know-how für ein gemeinsames Ziel: die Verbrauchssenkung der Produkte von Renault Trucks vom Entwurf bis zum Betrieb, vom ersten bis zum letzten Kilometer.

Kontakt

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Fabrice Piombo
Corinne Giuliani-Böhm
Koordinatorin Marketing und Presse
Gregor Jentzsch
RENAULT TRUCKS DEUTSCHLAND GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marie-Lise Marchais

Bilder

Social Media