MATERNA erweitert DX-Union Management Suite um Shop-Funktionen

Automatisierte Provisionierung und Administration
Die Abbildung zeigt den Genehmigungsprozess bei der Bestellung neuer IT-Services (PresseBox) (Dortmund, ) Der Dortmunder IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat seine Client-Management-Lösung DX-Union um einen Self Service Shop erweitert. Hiermit kann der Anwender zusätzliche Hard- und Software-Komponenten sowie Ressourcen (zum Beispiel Drucker und Netzwerkfreigaben) für seinen Computer-Arbeitsplatz auswählen und bestellen. Der Vorteil: Die DX-Union Management Suite provisioniert und administriert automatisiert die im Shop bestellten Komponenten. Auch etwaige Genehmigungsprozesse laufen automatisiert im Hintergrund ab. Die Shop-Erweiterung basiert auf der Lösung "Self-Service Channel" des finnischen Unternehmens Efecte Corporation (www.efecte.com).

Der DX-Union Self Service Shop bietet einen einfach Zugang zu den intern angebotenen Services eines Unternehmens. Mit wenigen Klicks kann der Anwender Computer, Software oder Zugänge zu Anwendungen aber auch Nicht-IT-Services wie Telefone oder Visitenkarten ordern. Auch der Prozess zur Einführung von neuen Mitarbeitern inklusive der Bestellung der benötigten Arbeitsmittel kann nun Web-gesteuert erfolgen. Diese Vereinfachung erhöht die Produktivität und die Anwenderzufriedenheit. Der integrierte Genehmigungsprozess lässt alle notwendigen Schritte vor der Bestellung ablaufen. Darüber hinaus ermöglicht die Anbindung von DX-Union die automatisierte Provisionierung direkt nach der Genehmigung. Dies spart viele manuelle Schritte und zeitliche Verzögerungen.

Die IT-Abteilung und andere Service-Erbringer im Unternehmen können ihre Services an zentraler Stelle sehr einfach definieren, anbieten und alle benötigten Informationen dabei abfragen. Aufwändige Nacharbeiten zur Sammlung von Informationen und Genehmigungen entfallen größtenteils.

Der DX-Union Self Service Shop enthält ein User-Management inklusive Rollen- und Rechte-Management, so dass Produkte nach einem vorab festgelegten Rechtesystem bestellt werden können.

Das Monitoring der Services im DX-Union Self Service Shop ermöglicht die Berichtserstellung, wer welche Services wie oft bestellt hat. Hierdurch können die bestehenden Services weiter verbessert und Automatisierungen bei den Services eingeführt werden, die den größten Nutzen bringen.

Bildmaterial finden Sie hier: http://bit.ly/I7S22p.

Kontakt

Materna GmbH Information & Communications
Voßkuhle 37
D-44141 Dortmund
Christine Siepe
Information & Communications
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media