Bodycote setzt bei Schwerlasthandling auf Alfatec

Bodycote im französischen Magny-Cours setzt zum Be- und Entladen seiner Stahlgussteile auf die Chargierstation von Alfatec GmbH
(PresseBox) (Filderstadt, ) Bis zu zwanzig Tonnen trägt und bewegt das Handlingsystem bei hoher Prozessgenauigkeit. Die Basis stellen zwei Spindelhubwerke dar, die parallel be- und entladen werden können. Die Chargierträger werden mit Hilfe der Spindelhubwerke in den Boden eingelassen und können bis zu drei Meter versenkt werden. Die Hallenhöhe reicht aus und gleichzeitig ermöglicht das System eine optimale Arbeitshöhe. Die Eingliederung in die Prozesskette erfolgte in drei Monaten. Die Investition erhöht die Qualität und ermöglicht eine "zwei in einem-Lösung", die Zeit und Geld spart.

Kontakt

ALFATEC GmbH Fördersysteme
Alfatec-Strasse 1
D-70794 Filderstadt
Christin Selo
Junior PR-Beraterin
Social Media