Stefan Kroll gibt der HFO ein Gesicht

10jähriges Jubiläum im HFO-Konzern
Achim Hager, Stefan Kroll, Anne Browa (von links) (PresseBox) (Hof/Saale, ) Die in Hof ansässige HFO-Gruppe ist seit der Firmengründung im Jahr 1997 in der beruflichen Ausbildung junger Menschen aktiv. Stefan Kroll begann Jahr 2002 seine Ausbildung zum Industriekaufmann und feiert nun sein 10jähriges Jubiläum.

Seit 10 Jahren ist Stefan Kroll für den Konzern aktiv. Grund genug für Achim Hager, Vorstands-vorsitzender der HFO Telecom AG, seinen Mitarbeiter für die Unternehmenstreue und loyale Mitarbeit in einer kleinen Feierstunde zu danken. Er überreichte dem Jubilar im Namen der Geschäftsführung ein Präsent und eine Urkunde.

Nicht ohne Stolz bekennt Achim Hager, der im Vorstand mit dem Ressort Personal betraut ist: „Wir haben seit langem erkannt, dass wir in Ausbildung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter investieren müssen, um so unseren Personalbedarf von morgen langfristig zu sichern. Mit dem Werdegang von Herrn Kroll haben wir ein gutes Beispiel für unseren gelebten Grundsatz, die Jugendlichen in der Region Hochfrankens zu fördern und ihnen dadurch berufliche Perspektiven zu geben.“

Stefan Kroll begann am 23. April 2002, zunächst als Aushilfe in der Auftragsbearbeitung des Telekom-munikationsunternehmens - damals noch „Hochfranken Online GmbH & Co.KG“ - bevor er im September desselben Jahres seine Ausbildung zum Industrie-kaufmann startete. 2004 beendete er diese erfolgreich.

Danach war Stefan Kroll jahrelang in der Auftragssteuerung Festnetz tätig. Letztes Jahr entschloss er sich seinen Bürosessel gegen den Autosessel zu tauschen und ging in den Außendienst. Heute ist Stefan Kroll regionalen für unsere Kunden unterwegs und berät Interessenten als kompetenter, freundlicher Ansprechpartner.

Kontakt

HFO Telecom AG
Ziegeleistraße 2
D-95145 Oberkotzau
Christine Rupprecht
Vorstandsbüro
Assistentin des Vorstands

Bilder

Social Media