Messeankündigung zur transfairlog 2012: dbh zeigt Branchenlösungen für Hafenwirtschaft, Spedition & Transport

(PresseBox) (Bremen, ) Logistics IT AG (dbh) mit neuen und bewährten Lösungen dabei. Passend zum Messestandort Hamburg präsentiert das IT- und Beratungshaus Erfolgsprojekte und Lösungen aus dem Hafen-Umfeld. Ein weiterer Themenschwerpunkt wird der Speditionsbranche gewidmet.

Neu: Seefrachtabwicklung mit best4log-x

best4log-X ist das auf SAP basierende ERP System für die Logistikbranche. Auf der transfairlog stellt dbh die Neuentwicklung "Seefrachtabwicklung FCL" vor. Ein wichtiges Merkmal ist hierbei das individuelle Routing anhand von Segellisten pro Sendung. Der integrierte Prozess führt von der Anfrage über Angebotskalkulation und Angebotserstellung bis hin zur Auftragsabwicklung im Transport- Dispositionsmonitor. Bestandteil der neuen Lösung ist auch die Erstellung der für den Seetransport erforderlichen Dokumente wie zum Beispiel See B/L, Kaischein, oder Abliefernachweis.

Am Mittwoch, 13.6. wird dbh im Messeforum zu diesem Thema referieren (ab 15:30 Uhr in Halle A4).

Lösungen für Spediteure

Schnell, effizient, wirtschaftlich und global - diesen Anforderungen sehen sich Spediteure heute gestellt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Prozesse rationalisiert, automatisierte Abläufe geschaffen und ein transparenter Kommunikationsfluss hergestellt werden. Die richtige Software ist dafür ein zentraler Baustein. dbh hat verschiedene Lösungen im Portfolio, mit denen - je nach Transaktionsvolumen - die vollständige Speditionsabwicklung durchgeführt werden kann. Darüber hinaus präsentiert dbh auch den Advantage Enterprise Rates Manager, eine Ratenmanagement-Software, die aktuell um die Zusatzfunktion Tendermanagement erweitert wurde.

Aktuelle Themen der Hafen-IT

Die Umstellung des Hamburger Freihafens auf einen Seezollhafen hat eine Reihe zollrechtlicher Änderungen für die beteiligten Unternehmen zur Folge. So gilt es, eine Reihe neuer Prozesse in die Arbeitsabläufe zu integrieren. Darüber hinaus müssen die Unternehmen sicherstellen, dass sie über eine geeignete Software verfügen, um ab 1.1.2013 am obligatorischen IT-Zollverfahren ATLAS teilnehmen zu können.

Als Hersteller der bewährten und ATLAS-zertifizierten Zollsoftware Advantage Customs bietet dbh Software und Beratungs-Know-how für alle Themen an, die Zoll und Außenhandel betreffen. Passend zum Thema wird es am Dienstag, 12.6. einen Forumsbeitrag von dbh geben (ab 13:45 Uhr in Halle A4, Forum II).

Auch der JadeWeserPort ist Thema bei dbh, schließlich stellt das Unternehmen für den neuen Tiefwasserhafen zentrale Bausteine für das Port Community System zur Verfügung. Über die Möglichkeiten und Prozesse im JadeWeserPort wird dbh ebenfalls in einem Forum berichten (Donnerstag, 14.6., ab 11.45 Uhr, Halle A3; Forum II).

Der Messestand von dbh findet sich in Halle A4, Stand 665
Social Media