Mit Radar zur sicheren Positionserfassung im Containerhafen

Symeo auf der TOC Container Supply Chain Europe
Symeo LPR-Plattform® zur zuverlässigen 2D-Positionserfassung von Fahrzeugen im gesamten Terminalbereich (Bild: Symeo) (PresseBox) (Neubiberg, ) Symeo, Spezialist für Positionserfassung, Distanzmessung und Antikollision, präsentiert sich am Stand C40 der Messe TOC Container Supply Chain Europe (12. - 14. Juni 2012) in Antwerpen. Im Mittelpunkt des Messeprogramms steht die neue LPR®-Plattform, mit der es erstmals möglich wird, mit nur einer einzigen Technologieplattform die Position aller Fahrzeuge und Krane überall auf dem gesamten Terminal zuverlässig zu erfassen und die Lücken reiner GPS- oder RFID-basierter Systeme zu schließen.

Symeo präsentiert seine weiterentwickelte LPR®-Plattform zur Positionserfassung. Sie ermöglicht die zuverlässige Positionserfassung von Straddle Carriern, Kranen und auch Reach Stackern, Empty Handlern oder Front End Loadern in allen Terminalbereichen. Der Vorteil: Gerade Übergabebereiche zu Automatiklagern, engen Containergassen im Leergutstapelbereich oder Bereiche nahe an Schiffsentladekranen können zum Beispiel mit GPS-Positionierung, RFID oder optischen Systemen alleine bisher nicht zuverlässig abgedeckt werden. Die neue LPR®-Plattform hingegen ermöglicht auch in diesen problematischen Zonen der Terminals nachweislich eine zuverlässige Genauigkeit von unter 20 cm. Das Symeo-System ist bereits sehr erfolgreich auf sämtlichen Inland-Terminals der Rail Cargo Austria bei HHLA/Burchardkai, im Terminal Neuss Trimodal und auch im asiatischen Raum im Einsatz und wird aktuell für die South Carolina State Port Authority auf den Terminals Wando Welch und North Charleston implementiert.

Robuste Distanzmessung

Zusätzlich stellt Symeo mit DR-1DHP ein weiteres neues wartungsfreies Distanzmesssystem vor. Es übernimmt Aufgaben, die bisher deutlich unzuverlässiger und anfälliger mit Lasern oder ultraschallbasierenden Systemen angegangen wurden. Mit Symeo DR-1DHP steht nun erstmals ein hochgenaues 1D-Messsystem zur Verfügung, das auch in Hafenumgebungen unter allen Wetter- und Sichtbedingungen sowie über große Distanzen zuverlässig, verschleiß- und wartungsfrei arbeitet.

DR-1DHP kann etwa zur Vermeidung von Kollisionen zwischen Schiffsentladekranen und Schiffsaufbauten beim Andocken oder Verfahren der Krane genutzt werden oder zur Messung der Hubhöhe von Kranen oder Staplern.

Weitere Informationen zu Unternehmen, Technik und Anwendungen der LPR-Systeme und zur Messe online unter www.symeo.com.

Kontakt

Symeo GmbH
Professor-Messerschmitt-Str. 3
D-85579 Neubiberg
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media