OKIs neue Drucker-Produktpalette: Print Smart, Print OKI!

25 neue Mono- und Farb-Drucker sowie MFPs für jeden Anspruch und Unternehmensgröße
(PresseBox) (Düsseldorf, ) OKI, Spezialist für professionelle LED-Drucklösungen und Managed Print Services, stellt heute seine komplett aktualisierte Produktpalette an monochromen sowie Farb-Druckern und MFPs auf der "OKI Smart Business Conference" in Barcelona vor. Dieser Produktlaunch ist einer der größten in OKIs langjähriger Geschichte als Druckerspezialist. Er ist ein erster Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung des ausgegebenen Ziels, sowohl den weltweiten Absatz als auch Umsatz mittelfristig signifikant zu steigern.

"Die Überarbeitung oder komplette Neuentwicklung eines Großteils unserer Produktpalette hat in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit unseren Fachhandelspartnern stattgefunden. Auch durch die konsequente Ausrichtung an unserer Plattformstrategie haben wir nun ein umfassendes Angebot, dass perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten ist. So wird dieser Produktlaunch maßgeblich dazu beitragen, dass OKI seine ambitionierten Wachstumsziele mittelfristig erreichen wird", weiß Terry Laidlaw, Managing Director OKI Europe. Teil des Konzepts von OKI sind neben der Zuverlässigkeit der Produkte und der Qualität der Druckerzeugnisse auch Faktoren wie Ergonomie und Umweltfreundlichkeit beim Drucken. So konnte die Geräuschentwicklung bei vielen Geräten drastisch auf nur noch ca. ein Viertel der Lautstärke im Standby-Betrieb gesenkt werden. Sämtliche Drucker und MFPs sind mit energiesparenden Funktionen, wie etwa dem Auto-off-Modus, ausgestattet und weisen einen niedrigen Energieverbrauch auf. Über alle Gerätegruppen hinweg bietet OKI darüber hinaus als einziger Hersteller volle drei Jahre Garantie auf alle seine Geräte, und dokumentiert damit erneut das Vertrauen in die eigenen Produkte.

Kosteneffiziente und kompakte Lösungen für den Büroalltag

Kleine und mittlere Büroumgebungen finden sich in unterschiedlichen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung oder am Heimarbeitsplatz wieder. OKI bietet für die heterogenen Anforderungen dieser Umgebungen eine Vielzahl an Farb- und Mono-MFPs sowie Druckern mit günstigen Anschaffungskosten: vom kompakten und kostengünstigen Einstiegsmodell bis zum leistungsfähigen Multifunktionsgerät. Alle neuen Geräte haben eines gemeinsam: die hervorragende Qualität der Druckerzeugnisse. Diese gewährleistet OKI durch seine einzigartige und selbstentwickelte LED-Technologie in Kombination mit dem High-Definition Toner über alle Produktgruppen hinweg. "Die Anforderungen an einen Bürodrucker in kleinen und mittleren Arbeitsumgebungen sind sehr individuell. Grundsätzlich möchte aber jeder ganz einfach kostengünstig und sorgenfrei, schnell und zuverlässig drucken", so Laidlaw. Die neuen Mono-MFPs der MB400er Serie sowie die Farbdrucker der C300 Serie wurden daher als besonders kompakte Geräte entwickelt, die qualitativ hochwertige Ausdrucke nun noch schneller und kosteneffektiver ausgeben. Bei den neuen monochromen MFPs vergeht nun jetzt weniger Zeit vom Druckauftrag bis zum Start des Druckvorgangs.

Neue Produkte: MB441, MB451, MB451w, C301dn, C321dn, C331dn, C822n, C822dn, B401d, B401dn.

Den Mittelstand mit kostengünstigen Alleskönnern im Fokus

Wichtige Bausteine der neuen Produktpalette sind die komplett überarbeiteten oder neu konzipierten Mono-/Farb-Drucker und MFPs für kleine und mittelständische Unternehmen. "Traditionell legt OKI seinen Fokus im Bereich Drucklösungen auf den Mittelstand", fährt Laidlaw fort. "Mehr als 99 Prozent der 21 Millionen eingetragenen Firmen in der EU fallen in die Kategorie der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Mit unserer neuen Produktpalette an kompakten aber dennoch leistungsstarken und kosteneffizienten Druckern wie der C500er Serie können wir Lösungen anbieten, die gezielt auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmt sind." Neben diesen klassischen A4-Bürodruckern stellt OKI im Zuge des Produktlaunches in Barcelona auch die auf der gleichen Plattform basierenden Multifunktionsgeräte MC300 und MC500 vor.

Neue Produkte: C511dn, C531dn, MC352dn, MC362dn, MC562dn, MB461, MB471, MB471w.

Beste Performance für professionellen Druck - garantiert

Die Speerspitze der neuen Produktpalette bilden die kompakten A3-Farbdrucker C831/C841 und das Mono-MFP MB491 als Top-Modell der MB401-Serie für besondere Druckbedürfnisse - etwa für große Arbeitsgruppen oder Grafikagenturen. Die Geräte sind für diese außergewöhnlichen Einsatzzwecke besonders robust und zuverlässig. So trotzen sie auch großen Druckaufträgen und widrigen Umgebungen problemlos. "OKIs Erfolg in den letzten Jahren und Jahrzehnten ist auch darauf zurückzuführen, dass wir verstanden haben, die Bedürfnisse unserer jeweiligen Zielgruppen genau zu kennen. Wir entwickeln unsere Produkte nach diesen Anforderungen," sagt Terry Laidlaw, Managing Director OKI Europe. "Bei der Aktualisierung unserer Drucklösungen für große Arbeitsgruppen haben wir daher neben den OKI-typischen Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Robustheit auch besonderen Wert auf die Druckqualität gelegt", so Laidlaw weiter. "Wir wollen mit den C831 und C841 Geräten Unternehmen jeder Größe auf unterschiedlichsten Medientypen und Formaten immer das beste Druckergebnis liefern - und dies selbstverständlich zu einem niedrigen Preis pro Seite."

Neue Produkte: MB491, C831n, C831dn, C831cdtn, C841n, C841dn, C841cdtn.

Leistung und Umweltverträglichkeit - bei OKI kein Widerspruch

Eine Steigerung der Leistungsfähigkeit geht meist Hand in Hand mit einer Stagnation oder gar Verschlechterung der sogenannten "grünen Werte", der Umweltverträglichkeit. Nicht so bei OKI: "Von Beginn an waren wir uns bei der Entwicklung der neuen Geräte unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst", so Laidlaw. Weitere wichtige Schritte hin zu noch mehr Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit: die automatische Abschaltung der Drucker bei längerem Nichtgebrauch (Auto-off Funktion) und ein geringerer Energiebedarf während des Betriebs. Darüber hinaus legt OKI Wert auf den schonenden Einsatz von Ressourcen: angefangen bei der konsequenten CO2-neutralen Produktion aller OKI Geräte bis hin zum kostenlosen Rücknahmeprogramm für die angebotenen Verbrauchsmaterialien.

Kontakt

OKI Systems (Deutschland) GmbH
Hansaallee 187
D-40549 Düsseldorf
Ronny Winkler
Octane PR Pressekontakt
Alexandra Zymla
Social Media