Emmvee Gruppe startet Projekte

Neue erste Felder des deutsch-indischen Modulherstellers sind 1,4 und 12 MW groß
(PresseBox) (Berlin, ) Emmvee, deutsch-indischer Hersteller von Photovoltaik-Modulen, hat neue Geschäftsmodelle gestartet. Emmvee ist fortan auch Generalunternehmer und Projektentwickler.
Damit erhält das Unternehmen neben der Produktion von Photovoltaik-Modulen, Solar-Thermie und der Glasveredelung eine neue Säule. Emmvee bietet maßgeschneiderte Komplettlösungen für den Bau von schlüsselfertigen Solarkraftwerken. Als Generalunternehmer übernimmt das Unternehmen sämtliche Planungs- und Bauleistungen für die Errichtung von Solarkraftwerken. Die Projektentwicklung bei Emmvee impliziert die komplette Planung eines PV-Projekts – von der Standortanalyse und dem Genehmigungsverfahren bis hin zur technischen Ausführungsplanung.
Die Arbeiten an den ersten Großprojekten haben bereits begonnen: in Doberschütz wurde gerade eine der größten Dachanlagen mit dem strukturierten Frontglas Albarino P fertiggestellt und im brandenburgischen Bronkow wird ein ehemaliger Flugplatz in ein Solarkraftwerk mit rund 12 MW Leistung umgebaut.

“Emmvee nutzt qualitativ hochwertige Komponenten und verbaut in seinen Projekten ausschließlich Komponenten, die zusammen passen. Von den Modulen bis zu den Wechselrichtern, alles ist aufeinander abgestimmt, alles kennen wir seit Jahren,” sagt Steffen Graf, Geschäftsführer der Emmvee Photovoltaics GmbH.

“In Doberschütz haben wir es mit ganz unterschiedlichen Dächern zu tun. Das Trägersystem musste extrem flexibel zu sein, um an die Dachneigungen angepasst zu werden. Bei der Größe der gesamten Anlage war das eine spannende Herausforderung. Dort entsteht nun eine der größten Anlagen mit dem ertragssteigernden Frontglas,” sagt Frank Hilgenfeld, Sprecher der Emmvee GmbH.

D.V. Manjunatha, Gründer und Managing Director der Emmvee Gruppe fügt hinzu: “Die Projektentwicklung ist eine neue Säule unserer strategischen Ausrichtung. Wir erhoffen uns davon einen weiteren Wachstum in Europa und in Asien. Perspektivisch wird das Projektgeschäft eine zentrale Rolle unserer Firmenpolitik darstellen.”



Pressekontakt und weitere Informationen:

Frank Hilgenfeld
Pressesprecher
Emmvee Photovoltaics GmbH
Franz-Jacob-Straße 4a
10369 Berlin
Tel.: +49 (0)30/ 914 26 89-15
E-Mail: f.hilgenfeld@emmveephotovoltaics.com
www.emmveephotovoltaics.com

Kontakt

EMMVEE Photovoltaics GmbH
Franz-Jacob-Str. 4a
D-10369 Berlin
Frank Hilgenfeld
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
Social Media