Bechtle erhält erneut Preis von Cisco

Bechtle ist Cisco Partner des Jahres in der Kategorie Architectural Excellence Data Center
(PresseBox) (Neckarsulm, ) Im Rahmen des diesjährigen Cisco Partner Summit in San Diego, USA, erhielt Bechtle den Preis "Architectural Excellence Data Center Partner of the Year". Die Auszeichnungen wurde für die Region EMEAR/Central verliehen und honoriert das kräftige Wachstum von Bechtle mit Cisco-Produkten, den hohen Innovationsgrad der Kundenprojekte und die nachhaltigen Geschäftsentwick-lungsmaßnahmen im Bereich Networking Solutions.

Bei seiner Laudatio vor rund hundert Teilnehmern betonte Patrick Schmidt, Leiter Datacenter/Virtualization EMEAR/Central bei Cisco, den hohen Zertifizierungsgrad von Bechtle und hob die starke Geschäftsentwicklung hervor: "Mit einem Wachstum von über hundert Prozent im Bereich Cisco Virtualization hat Bechtle im letzten Jahr ganz entscheidend zum Erfolg von Cisco in den Rechenzentren unserer Kunden beigetragen. Aufgrund des außerordentlich hohen Qualifizierungsgrads der Bechtle Vertriebs- und Technikmitarbeiter im Bereich Virtualisierung können den Kunden die Mehrwerte der Cisco Datacenter-Architektur überzeugend vermittelt werden." Für Patrick Schmidt ist der Award aber auch Ausdruck einer besonders erfolgreichen Zukunftsausrichtung von Bechtle - dabei nahm er unter anderem Bezug auf die Technologiemesse von Bechtle: "Die extrem erfolgreichen Bechtle Competence Center Days im März wie auch die angekündigten Maßnahmen für den Cisco Expo Auftritt 2012 sorgen schon heute für einen exzellenten Funnel im Geschäftsjahr 2013."

Starkes Wachstum auch in Zukunft

Deutschland gehört für Cisco zu den wachstumsstärksten Ländermärkten weltweit. In den vergangenen Monaten hat Bechtle die Partnerschaft mit dem führenden Anbieter von Netzwerklösungen deutlich ausgebaut und kräftig in die weitere Zertifizierung von Netzwerkspezialisten investiert. Dabei standen neben den Vertriebs- und Technologiezertifizierungen insbesondere die Ausbildung junger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen des "Cisco Junior Challenger Program" sowie die Weiterqualifizierung zu Business Architekten im Vordergrund. Bechtle zählt IT-Lösungen rund um Networking Solutions zu den wichtigsten Zukunftsthemen und hat das eigene Portfolio in diesem Bereich deutlich erweitert.

Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services, Bechtle AG, nahm den Preis in San Diego entgegen und sagte: "Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung durch unseren Partner Cisco. Sie gebührt natürlich in erster Linie unseren hervorragend ausgebildeten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zugleich aber zeigt sie eindrucksvoll, dass unsere Kunden in ihren Rechenzentren klar auf Zukunft setzen. Networking Solutions ist derzeit im Fokus jedes wachstumsorientierten Unternehmens. Die Auszeichnung motiviert uns einmal mehr, unsere Kunden mit passgenauen IT-Lösungen fit für die Zukunft zu machen."

Noch einmal Patrick Schmidt: "Mit Bechtle haben wir einen kompetenten und fairen Geschäftspartner der besonders durch Entschlossenheit und Investitionsbereitschaft den Unterschied macht. Wir glauben fest daran mit Bechtle das Wachstum weiter deutlich ausbauen zu können und freuen uns auf weitere erfolgreichen Jahre."

Höchster Partnerstatus

In der Neckarsulmer Zentrale betreut Bechtle das Cisco-Portfolio mit einem eigenen zwölfköpfigen VIPM-Team (Vendor Integrated Product Manager) und Technologiespezialisten für alle drei Cisco-Architekturen - Borderless Network, Collaboration und Data Center. Hinzu kommen weitere zertifizierte Cisco-Spezialisten in den flächendeckend vertretenen Bechtle IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bechtle hält den höchsten Cisco Partnerstatus und ist zertifizierter Cisco Cloud Builder.

Kontakt

Bechtle
Bechtle Platz 1
D-74172 Neckarsulm
Sabine Brand
Bechtle AG
Unternehmenskommunikation
Social Media