Kodak führt anlässlich der drupa 2012 Innovationen für den Akzidenz- und Verlagsdruckmarkt ein

(PresseBox) (DÜSSELDORF, ) Kodak demonstriert auf der drupa 2012 seine Technologien und Lösungen sowie Erfolge von führenden Kunden aus dem Verlags- und Akzidenzdruckmarkt. Buchhersteller, Zeitungsdrucker sowie Transaktions- und Akzidenzdruck-Dienstleister erfahren und sehen auf dem Kodak Stand (Halle 5, F09-1), wie ihnen das Kodak Portfolio helfen kann, sich mit ihrem Leistungsangebot von anderen Anbietern abzuheben, die Produktivität zu steigern und ihr Umsatzpotenzial zu vergrößern.

"Unsere Vision ist, für jeden unserer Kunden sowie dessen Kunden einen höheren Wert pro Seite zu bieten und das zu geringstmöglichen Produktionskosten. Kein anderes Unternehmen verfügt über ein ebenso umfangreiches Lösungsportfolio wie Kodak und auf der drupa stellen wir bedeutende Neuheiten vor, die unseren Kunden im Akzidenz- und Verlagsdruckmarkt helfen", sagt Chris Payne, Kodak's Director and Vice President Marketing, Commercial Business. "Die Fachbesucher kommen zur drupa, um ihre Unternehmen für die Zukunft fit zu machen und was sie auf dem Kodak Stand sehen und erfahren können, wird sie in die Lage versetzen, von den sich ändernden Geschäftsmodellen und faszinierenden Wachstumschancen zu profitieren, die wir am Horizont sehen."

Digitaldruck-Innovationen für Akzidenzdruckereien

Digitale Akzidenzdrucklösungen von Kodak produzieren qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse, die attraktiv und wirkungsvoll sind, zur Steigerung von Responsequoten beitragen und Werbetreibenden eine beeindruckende Marketingrendite bieten können. Kodak setzt den Ausbau seiner bahnbrechenden PROSPER Plattform mit der neuen KODAK PROSPER 6000XL Druckmaschine fort, die bei Bahngeschwindigkeiten von bis zu 304,8 m/min vierfarbig druckt und ein monatliches Druckvolumen von bis zu 160 Millionen A4-Seiten erreicht. Die für den Akzidenzdruck ideal geeignete PROSPER 6000XL Druckmaschine druckt bei einer Papierbahngeschwindigkeit von 198,2 m/min in einer Qualität, die dem Offsetdruck mit einer Rasterweite von 70/cm entspricht und bei einer Geschwindigkeit von 304,8 m/min in einer Qualität entsprechend der Rasterung mit 52/cm. Die neue Maschine ergänzt die erfolgreiche PROSPER 1000 Druckmaschine und die PROSPER 5000XL Druckmaschine, die bereits beide bei Druckdienstleistern und Buchherstellern auf der ganzen Welt im Einsatz sind.

Papier stellt sowohl im allgemeinen Druck als auch in der Buchherstellung einen erheblichen Kostenblock dar. Ein neues Papierbewertungsprogramm für die KODAK PROSPER Druckmaschinen und die optionale Bildoptimierungsstation geben Anwenderbetrieben die Freiheit, im Inkjet-Verfahren eine breite Palette von Bedruckstoffen zu verwenden. Kunden können auf Papiere zurückgreifen, die von Kodak bereits qualifiziert wurden, oder sie können beliebige handelsübliche Papiere behandeln und sich so noch flexiblere Anwendungsoptionen sichern.

In den vergangenen drei Jahren wurden mehr als 400 Eindrucksysteme der KODAK PROSPER S-Serie bei Kunden auf sechs Kontinenten installiert und nun bekommt diese Produktfamilie mit dem neuen KODAK PROSPER S30 Eindrucksystem weiteren Zuwachs. Das PROSPER S30 Eindrucksystem druckt mit der branchenweit höchsten Geschwindigkeit von 914 m/min bei 600 x 200 dpi Auflösung und bietet Kunden die Wahl eines höheren Leistungsniveaus für Hybridanwendungen wie Direktmailings, Beilagen, Spiele, Anzeigen, Verpackungsetikettierung und mehr.

Auf der drupa 2012 stellt Kodak weitere Entwicklungen für die digitale KODAK NEXPRESS Farbplattform vor, die den Bedürfnissen von Akzidenzdruckereien, Direktmailing-Firmen, Herstellern von Fotoprodukten, Hausdruckereien sowie Rechenzentren und Transaktionsdruckern entgegenkommen. Dazu zählen neue Anwendungslösungen für das fünfte NEXPRESS Druckwerk, wie Gold-, Perlmutt- und Neon-Pink-Druckeffekte sowie die Inline-UV-Lackierung mit dem TEC Lighting UV Coater. Die jüngsten Verbesserungen für die NEXPRESS SX Plattform, wie ein neuer Turbomodus mit 166 Seiten pro Minute, die Option für bis zu 914 mm lange Bogen und die Version 3 der KODAK NEXPRESS Intelligent Calibration System (ICS)-Software wurden entwickelt, um Anwendern zu einer noch höheren Druckqualität, Anwendungsflexibilität und Produktionsgeschwindigkeit zu verhelfen.

Druckdienstleistern, Verlagen und Rechenzentren stehen jetzt auch neue Optionen für den extrem zuverlässigen, hochqualitativen Schwarzweiß-Druck zur Verfügung: die digitalen KODAK DIGIMASTER HD Produktionssysteme. Die DIGIMASTER HD Systeme lösen die bisherige DIGIMASTER EX Serie ab und bieten eine verbesserte Druckqualität sowie eine höhere Leistung und Zuverlässigkeit. Die DIGIMASTER HD Serie umfasst drei Modelle: HD125, HD150 und HD300 mit entsprechenden nominalen Druckgeschwindigkeiten von 125, 150 und 300 Seiten/min.

Lösungen für den im Wandel befindlichen Verlagsmarkt

Die Buchproduktionslösungen von Kodak können zur Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette beitragen und die Produktion von Büchern in niedrigen und hohen Auflagen rationalisieren. Systeme von Kodak helfen Buchherstellern auch, eine höhere Nachhaltigkeit und Kosteneinsparungen zu erzielen. Die PROSPER Plattform ist ein zentrales Element in Kodaks digitalem Buchproduktionsportfolio. Die Systeme, zu denen auch die neue PROSPER 6000XL Druckmaschine gehört, verschieben den Break-even-Punkt zwischen Offset- und Digitaldruck weiter nach oben und ermöglichen eine kostengünstige Kleinauflagenproduktion von Büchern. Darüber hinaus treibt Kodak im Rahmen bedeutender Partnerschaften die Innovation in der Buchherstellung voran.

Kodak und Timsons Printing Machinery demonstrieren die TIMSON T-Press, die schnellste und breiteste digitale Inkjet-Druckmaschine für die Produktion von einfarbig schwarz gedruckten Fach- und Lehrbüchern sowie Belletristik.

Das von Timsons hergestellte digitale Drucksystem für die Buchherstellung bedruckt die Papierbahn beidseitig und bedient sich der KODAK Stream Inkjet-Technologie. Die TIMSON T-Press bietet unter allen Digitaldruckmaschinen die höchste Produktivität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Die T-Press kombiniert die KODAK Stream Inkjet-Technologie und das Know-how von Timsons hinsichtlich Materialtransport und Papierbahnführung und ermöglicht volle Produktionsgeschwindigkeiten und Durchsatz.

Zudem präsentiert Kodak innovative Produkte für die Zeitungsindustrie, in der es extrem wichtig ist, schnell in den Druck zu kommen. Die neue SONORA NEWS Platte ist die einzige Zeitungsdruckplatte, mit der Druckereien die gesamte Plattenverarbeitungstechnik und Verarbeitungschemikalien aus ihren Betrieben verbannen sowie Zeit und Geld sparen und umweltfreundlicher produzieren können. Die SONORA NEWS Platte eliminiert den Verarbeitungsschritt, was bedeutet, dass die Platte nach der Bebilderung direkt in die Druckmaschine gehen kann. Mit der Plattenverarbeitungsanlage verschwindet auch eine Quelle potenzieller Schwankungen, sodass die SONORA NEWS Platte einen stabilen, konstanten und zuverlässigen Qualitätsdruck ermöglicht. Anwenderbetriebe können sowohl Kosten als auch ihre Umweltauswirkungen reduzieren, da sie keine Chemikalien kaufen, lagern und entsorgen müssen.

Maximierung von Produktivität und Nachhaltigkeit im Offsetdruck

Druckdienstleistern und Buchherstellern, die Betriebskosten senken und umweltfreundlicher produzieren wollen, bietet die prozessfreie KODAK SONORA XP Platte die Qualität, Produktivität und Produktionsmöglichkeiten von herkömmlich verarbeiteten Platten, jedoch ohne den Einsatz von Verarbeitungstechnik oder -chemie. Die prozessfreie KODAK SONORA NEWS Platte und die SONORA XP Platte ermöglichen eine rationelle Druckplattenherstellung, die Senkung von Betriebskosten und eine umweltschonendere Produktion.

Der KODAK MAGNUS 800 Plattenbelichter ist ein weiteres Produkt, das in puncto Umweltfreundlichkeit verbessert wurde. Er bietet einen neuen Stromsparmodus, verbesserte Remote-Support-Fähigkeiten sowie Produktivitätsverbesserungen durch höhere Durchsatzgeschwindigkeiten. Das CTP-System hat auch ein neu gestaltetes Äußeres und seine Steuerungssoftware läuft nun unter dem Betriebssystem MICROSOFT WINDOWS 7.

Das neue KODAK ACHIEVE CTP-Komplettsystem erleichtert Druckereien in Schwellenländern den erschwinglichen Übergang zu CTP mit den hochmodernen Thermobebilderungs- und Plattentechnologien von Kodak. Druckereien und Verlage in den Zielregionen sind nun in der Lage, ihre Effizienz zu steigern und von den Vorteilen der CTP-Produktion zu profitieren.

Leistungsstarke Weiterentwicklungen im Druckvorstufen- und Workflow-Bereich

Kodak präsentiert auf der drupa eine konsolidierte Kollektion von Workflow-Tools, darunter die Version 6 der KODAK PRINERGY Software, die KODAK INSITE Prepress Portal Software mit einer speziellen Anwendung für iPads sowie neue Versionen der KODAK COLORFLOW Software und der KODAK PREPS Ausschießsoftware. Diese Werkzeuge ermöglichen Druckereien die Steigerung ihrer Rentabilität, dies durch die Automatisierung von Produktionsplanung und Ressourcenmanagement sowie eine weitere Rationalisierung manueller Produktionsprozesse in digitalen und hybriden Druckproduktionsumgebungen.

Als integraler Bestandteil der KODAK Unified Workflow Lösungen ist die CREO Farbservertechnologie ebenfalls auf dem Kodak Stand sowie auf den Ständen verschiedener Partner präsent. Das Hochleistungs-Digital-Frontend steuert eine Reihe branchenführender Digitaldruckmaschinen und -systeme sowie die KODAK PROSPER, NEXPRESS und DIGIMASTER Druckmaschinen an, damit in volldigitalen oder hybriden Umgebungen mit größtmöglicher Effizienz produziert werden kann.

Der KODAK Intelligent Prepress Manager 2.0 wird ebenfalls präsentiert. Der Intelligent Prepress Manager 2.0 repräsentiert die nächste Generation vernetzter proaktiver Funktionen und Services, durch die Druckereien die Produktivität und Effizienz ihrer Druckvorstufensysteme steigern und absolute Spitzenqualität erreichen können. Diese innovative Lösung gewährt Anwendern die Flexibilität und den Komfort, ihre Druckvorstufensysteme jederzeit und an jedem Ort von ihrem Smartphone oder anderen mobilen Geräten aus auf komfortable Weise zu verwalten.

Kunden- und Partnererfolge runden das Messeerlebnis ab

Die Messebesucher können bei Kodak nicht nur ein umfangreiches Spektrum an Produkten und Lösungen für den Akzidenz- und Verlagsdruckmarkt sehen, sie haben auch Gelegenheit zu erfahren, wie Kodak Kunden ihre Anwendungen und Leistungsangebote ausgebaut und neues Wachstum erzielt haben. Bei täglichen Podiumsdiskussionen in der K-Zone stehen diese Lighthouse-Kunden im Mittelpunkt und werden mit ihren Erfahrungsberichten anderen Druckern hilfreiche Informationen vermitteln.

Neben Kundenerfolgen wird auf dem Kodak Stand die Zusammenarbeit mit mehr als 40 wichtigen Partnern in den Vordergrund gestellt. Dabei entstehen durch die Zusammenführung von marktführenden Technologien und Know-how optimierte, zielgerichtete Lösungen für die unterschiedlichen Märkte.

"Unser Ziel ist, dass jeder Kunde, der unseren Stand besucht, neue Ideen und Anregungen für Lösungen bekommt, mit denen er den Umsatz und die Rentabilität seines Unternehmens steigern kann", sagt Chris Payne. "Einerlei, ob diese Ideen von unseren Produkten, den Erfahrungen von Branchenkollegen oder den Ratschlägen von Experten aus der Industrie initiiert werden, wir möchten unseren Kunden zu geschäftlichem Wachstum verhelfen."

Weitere Information zu Kodak auf der drupa gibt es unter www.kodak.com/go/drupa.

Kontakt

Kodak GmbH
Hedelfinger Str. 60
D-70327 Stuttgart
Ursula Voss-Eiden
Gudrun Alex
EASTMAN KODAK SARL
Director Customer Marketing
Social Media