Voice-Lösung Lydia 7.0 - Weiter Sprung nach vorn!

Leistungsfähige Spracherkennung in der Logistik  mit Lydia 7.0 (PresseBox) (Würselen, ) Ab sofort ist die Voice Suite Lydia von topsystem in der aktuellen Version 7.0 erhältlich. Auch bei dem neuen Release setzen die Würselner weiterhin auf die Hardwareunabhängigkeit ihrer Lösung. Die Sprecherunabhängigkeit sorgt dafür, dass die Anwender quasi aus dem Stand heraus ohne jegliches Training Ihre Arbeit aufnehmen können. Dabei spielt auch keine Rolle, ob der Kommissionierer einen Dialekt hat.

Um den Kunden in punkto Ergonomie und Effizienz mehr Performance zu bieten, funktioniert nun auch die Systemsteuerung komplett über die Spracheingabe. Dazu gehören etwa das Voice-Log-in, die Regelung der Lautstärke, die Programmauswahl oder die Abfrage des Batteriestandes. Die Integration neuer Plattformen wie Windows XP, Windows 7 und höher ermöglicht den Einsatz mit einem Staplerterminal. Auch PC-seitig haben die topsystem-Entwickler noch einmal Hand angelegt. Dank des neuen User&Device-Managers vereinfacht sich die Verwaltung der Mitarbeiterprofile und die Administrierung der mobilen Endgeräte.

“Mit Lydia 7.0 ist uns ein Wurf gelungen. Jetzt können unsere Kunden ihre Aufgaben noch effizienter erledigen. Das ermöglicht Ihnen insbesondere mit Hinblick auf die Pick-Ergebnisse und Arbeitsgeschwindigkeit weitere Wertschöpfungspotenziale zu heben", resümiert Andreas Finken, International Sales Director von topsystem.

Kontakt

topsystem
Monnetstraße 20
D-52146 Würselen
Lydia Konnegen
Marketing
Marketing, Public Relations

Bilder

Social Media