Packen und Entpacken - jetzt noch schneller!

Erste Betaversion von WinRAR 4.20 steht zum Download bereit!
(PresseBox) (Berlin, ) Heute ist es soweit: Der Klassiker unter den Packern präsentiert sich in einer neuen Version und setzt den Fokus ganz besonders auf die Unterstützung von Multi-Core Prozessoren und somit auf höhere Geschwindigkeit.

win.rar GmbH und RARLAB präsentieren die Einführung der ersten Betaversion von WinRAR 4.20. Das beliebte Packprogramm wird stetig weiterentwickelt, mit dem Ziel den technologischen Anforderungen und besonders den Bedürfnissen der Kunden weiterhin zu entsprechen. Die Nutzer werden begeistert sein, dass die neue Version jetzt bis zu drei Mal schneller packen kann und die Änderungen für RAR- und ZIP-Komprimierung gelten.

Geschwindigkeitsverbesserung im RAR-Format

Der allgemeiner Trend in der Computer Industrie geht zur Verwendung von Multicore-Prozessoren. Quad core CPUs werden immer populärer und günstiger und genießen daher zunehmende Aufmerksamkeit unter den Anwendern. Genau diesem Trend folgt die neue Version WinRAR 4.20.

Durch eine weitere Parallelisierung des RAR - Algorithmus wurde das RAR-Format für die Nutzung von mehreren Prozessorkernen weiter optimiert und erzielt damit wesentlich höhere Komprimierungsgeschwindigkeiten als in früheren Versionen. Eine höhere Geschwindigkeit ist auch im Single-Core Modus möglich, beste Ergebnisse jedoch werden in Multi-Core-Umgebung erzielt.

Im Durchschnitt komprimiert WinRAR 4.20 bis zu zwei Mal schneller. Bei Daten mit niedriger Redundanz wie JPG und MP3 erreicht die neue Version sogar bis zu drei Mal höhere Geschwindigkeit. Die Höhe des Geschwindigkeitsgewinns ist abhängig von der Anzahl der Cores und vom Datentyp.

Auch das Entpacken im RAR-Format weist im Vergleich zur aktuellen Version eine bis zu 15% höhere Geschwindigkeit auf. Der Geschwindigkeitsgewinn hängt hier nicht von der Anzahl der Prozessoren ab.

Geschwindigkeitsverbesserung im ZIP-Format

Das Packprogramm WinRAR unterstützt neben dem RAR-Format auch eine Reihe von Nicht-RAR-Formaten wie das ZIP-Format. Der implementierte ZIP Algorithmus ist in der neuen Version auch parallelisiert worden.

Somit unterstützt die ZIP-Komprimierung jetzt mehrere Prozessorkerne, wodurch eine wesentlich höhere Geschwindigkeit beim Komprimieren erzielt wird.

Weitere Neuerungen der Betaversion von WinRAR 4.20 Das RAR-Format bietet schon lange viele Vorteile: Darunter zählen die solide Archivierung, Konvertierungsfunktionen für Archive, zahlreiche Sicherheitsfunktionen sowie die Wiederherstellungsvolumen (Recovery Records), die es ermöglichen beschädigte Dateien zu rekonstruieren. Bei Erstellung und Bearbeitung von Wiederherstellungsvolumen werden jetzt ebenfalls mehrere Prozessorkerne genutzt, was zu höherer Geschwindigkeit bei Recovery Volumen führt.

Detaillierte Informationen zu diesen und anderen Neuerungen und behobenen Bugs finden Sie unter http://www.win-rar.com/....

Noch ein Hinweis: Allen Nutzern der Windows-64-Bit-Version wird dringend empfohlen, die 64-Bit-Version von WinRAR zu installieren. Sie bietet mehr Geschwindigkeit und eine bessere Integration als die 32-Bit-Version.

Die neue Version WinRAR 4.20 Beta 1 ist zum Download unter http://www.win-rar.com/... erhältlich. Sobald die finale Version von WinRAR 4.20 verfügbar ist, informieren wir Sie erneut.

WinRAR ist in mehr als 40 verschiedenen Sprachen erhältlich und läuft unter Windows 2003/XP/Vista/2008/Windows7. Die Befehlszeilenversion von RAR ist für Linux, FreeBSD und MAC OS X verfügbar.

Über WinRAR

WinRAR ist die 32-Bit- und 64-Bit-Windows-Version des RAR Archiver, dem leistungsstarken Komprimierungsprogramm und Archivverwalter, der jetzt auch Mehrkernprozessoren unterstützt. RAR-Dateien komprimieren Daten in der Regel bis zu 30 Prozent effektiver als ZIP-Dateien. Zu den wichtigsten Funktionen von WinRAR zählen die extrem leistungsfähige Komprimierung von Dokumenten und Multimedia-Dateien, die Verarbeitung anderer Archivformate, programmierbare selbstextrahierende Archive (SFX), die Reparatur beschädigter Archive, die Authentizitätsprüfung, Unicode Support und die Verschlüsselung der Archive.

Kontakt

win.rar GmbH
Schumannstraße 17
D-10117 Berlin
Social Media