GEMEINSAM für das gleiche Ziel

11. INFOTAGE der ORGA-SOFT lockten 150 Kunden nach Mainz
ORGA-SOFT Logo (PresseBox) (Mainz, ) Während der 11. INFOTAGE des Mainzer Softwarehauses ORGA-SOFT am 18.-19. April 2012 öffneten sich für die Kunden und Partner die Türen des Firmengebäudes. Der Stammsitz des Unternehmens bildete für zwei intensive Tage die Kommunikations- und Erlebnisplattform für über hundertfünfzig Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Mittelpunkt standen neue Module der ERP Brnachen-Software INTEGRA, mit dem das Systemhaus seine Erfahrung und Innovationskraft zur Unterstützung aller kaufmännischen Prozesse gebündelt hat. In Vorträgen, Diskussionsrunden, Workshops, an Demo-Points oder im persönlichen Gespräch erhielten die Anwender konkrete und kreative Lösungen für ihre individuellen Herausforderungen im Tagesgeschäft und darüber hinaus. Und auch der Spaß kam nicht zu kurz: In der Loge des 1. FSV Mainz 05 mit tollem Blick auf die neue Coface-Arena klang der erste Veranstaltungstag stimmungsvoll aus – mit einer sehr persönlichen Rede von Günther Kehl, dem ORGA-SOFT-Gründer.

Seit Jahren ist das ORGA-SOFT-Anwendertreffen eine feste Institution und ergänzt in idealer Weise die Kundenservice-Aktivitäten. „Wir sind froh, dass wir als Familienunternehmen nicht fremdgesteuert sind – die Ideen und Impulse für unsere Lösungen kommen nicht nur von uns, sondern vor allem auch von unserer Kundschaft“, so Matthias Kehl, der zusammen mit Helmut Brunner zum neuen Geschäftsführer von ORGA-SOFT ernannt worden war. Das werde auch am Motto der diesjährigen Veranstaltung deutlich: Gemeinsam für das gleiche Ziel.
Zum Beispiel werde INTEGRA in Kürze den internationalen Zeichensatz-Standard Unicode unterstützen und damit auch kyrillische oder chinesische Schriftzeichen anbieten können. ORGA-SOFT reagiere damit auf den zunehmenden internationalen Einsatz von INTEGRA und wachse so zusammen mit seinen Kunden.

Ein ausgewogenes Vortragsprogramm deckte neue Themen rund um die Schwerpunkte Warenwirtschaft, Rechnungswesen und SystemService ab. Ein neues Reporting-Werkzeug, das auch ohne SQL-Kenntnisse komplexe Auswertungen erlaubt, oder ein Modul, das direkt aus dem Kundenstamm die optimale Touren-Disposition auf Google Maps anzeigt. Darüber hinaus nahmen auch allgemeine Trends wie mobiles Arbeiten oder Virtualisierungstechniken breiten Raum ein. Abgerundet wurden die Inhalte durch die Anwenderberichte namhafter Unternehmen wie Dallmayr, XOX-Gebäck und Rothaus, deren Best Practices auf großes Interesse stießen.

„Das Feedback auf die diesjährigen INFOTAGE zeigt einmal mehr, dass wir mit der Kombination aus Nutzwert und familiärer Atmosphäre den Nerv unserer Kunden getroffen haben“, zog ORGA-SOFT-Geschäftsführer Matthias Kehl ein sehr positives Fazit.

Kontakt

ORGA-SOFT Organisation und Software GmbH
Nikolaus-Kopernikus-Str. 7
D-55129 Mainz
Silke Flach
Verwaltung
Marketing & Sales

Bilder

Social Media