"Wir können jetzt Träume wahr werden lassen"

Abschlussbericht Spendenaktion "Ein Löwenherz für Braunschweig"
(PresseBox) (Braunschweig, ) Mit diesem bewegenden Zitat betitelte die Braunschweiger Zeitung (Wolfsburger Nachrichten) am 02. Mai ihren abschließenden Bericht über die Spendenaktion "Das Goldene Herz". An der Aktion der Braunschweiger Zeitung und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Braunschweig hatte sich die STREIFFGruppe zusammen mit der Löwenbäckerei Schaper über die originelle Keksverkaufsaktion "Ein Löwenherz für Braunschweig" beteiligt. Gemeinsam spendeten die beiden Traditionsunternehmen den Betrag von 5.000 Euro.

Zur Erinnerung: Die vorweihnachtliche Spendenaktion "Ein Löwenherz für Braunschweig", die von den Nachwuchsführungskräften (NFK) der STREIFFGruppe initiiert wurde, erfolgte in Zusammenarbeit mit einigen Braunschweiger Firmen mit großer regionaler Verbundenheit. Über das Filialnetz des bekannten Löwenbäckers Schaper und der Braunschweiger Zeitung wurde im Zeitraum vom 26.11.2011 bis zum 15.01.2012 eine besondere Keksschachtel vertrieben. Diese wurde vom NFK der STREIFFGruppe entworfen und mit speziellen Keksen von Schaper, die nur für diese Aktion gebacken wurden, gefüllt. Die ansprechende Verpackung aus der Produktion von Bretschneider (Unternehmen der STREIFFGruppe) wurde in Form eines Löwen realisiert. Bei der Umsetzung des Entwurfs wurde der NFK von der Internetagentur Löwenstark unterstützt, die die Aktion auch mit einer Facebook-Kampagne begleitete.

Innerhalb von nur sieben Wochen konnten bei der Verkaufsaktion weit über 2.000 Keksschachteln für den guten Zweck veräußert werden. Aufgrund des großen Zuspruchs und der freigebigen Bereitschaft vieler Bürgerinnen und Bürger, das Projekt zu unterstützen, hatte sich die Geschäftsführung der federführenden Unternehmen kurzerhand entschlossen, den Spendenbetrag großzügig auf 5.000 Euro aufzurunden. Zum einen zeigt das Projekt wie fruchtbar die Zusammenarbeit über Gewerke hinweg sein kann und belegt zum anderen, dass Hilfe auch ohne große Gesten auskommt.

Am Mittwoch, den 02. Mai 2012, konnte nun der stattliche Betrag von insgesamt 106.325,39 Euro übergeben werden. Das Klinikum Wolfsburg stellte dafür freundlicherweise die Räumlichkeiten ihrer "Villa Bunterkund" zur Verfügung, sodass die Projektverantwortlichen ihre Arbeit in angenehmer Atmosphäre vorstellen konnten. Zu den unterstützen Projekten gehören die Selbsthilfegruppe Libero (Braunschweig), die "Villa Bunterkund" (Wolfsburg), die "Angehörigenarbeit Demenz" (Salzgitter), das "Palliativnetz Peine", die "Selbsthilfegruppe pflegender Angehöriger" (Schöningen), der "Förderkreis der Kinder- und Jugendklinik" (Gifhorn) und der Verein "Weggefährten" (Wolfenbüttel). Sie teilen sich die Leser- und Unternehmensspenden.

Einer Projektverantwortlichen versagte die Stimme, als sie sagte: "Wir können jetzt Träume wahr werden lassen. Endlich. Nach so vielen Jahren." Die Übergabe berührte alle Teilnehmer sichtlich und bei den Spendenempfängern gab es mitunter Freudentränen. Gerade der Verwendungszweck der Spenden macht sehr deutlich, dass es eine gute Entscheidung war, den Betrag an "Das Goldene Herz" zu spenden.

In diesem Sinne wird der NFK der STREIFFGruppe auch in diesem Jahr wieder ein soziales Projekt mit ganzer Kraft und der gewonnenen Erfahrung durchführen.

Ein großes Dankeschön an alle, die sich für die Aktion "Ein Löwenherz für Braunschweig" in Form von Mithilfe und über den Kauf des Löwen eingebracht haben.

Kontakt

Arrow Central Europe GmbH
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg
Oliver Block
setron GmbH
Marcom Manager

Bilder

Social Media