Zwei auf einen Streich

Multicar M 27 C mit Hochdruckanbau und Sinkkastenreiniger
Vorne mit Wasserdruck: Vorbau-Hochdruckreiniger auf dem Multicar M 27. (PresseBox) (Waltershausen, ) Auch wenn es schnell geht, aber wer will schon immer umbauen? Der Multicar
M 27 C ist ein kompakter Geräteträger, der nicht nur auf seinem Rücken, sondern auch gleichzeitig vor seinem Bauch Geräte tragen und damit zwei Anwendungen in einem Arbeitseinsatz erledigen kann. Zum Beispiel vorne eine Hochdruckanlage von Reinex mit einem 200 Liter-Wasserfass und hinten ein Sinkkastenreiniger des Anbaugeräteherstellers Schmailzl.

Die Hochdruckanlage von Reinex wird einfach auf der serienmäßigen Schnellwechselplatte des Multicar arretiert. Die leistungsstarke Hydraulik des Geräteträgers erzeugt dabei locker die 140 bar Wasserdruck, die von der Pumpe benötigt werden. Den Volumenstrom regelt der Fahrer bequem von der Fahrerkabine heraus. Mit der Reinigungslanze lassen sich Wände, Wege und vieles mehr komfortabel und unabhängig von einer festen Wasserversorgung reinigen. Sogar eine feste Waschbürste zur flächigen Reinigung lässt sich an der Anlage anbringen.

Der Weg zum gewünschten Einsatzort lässt sich durch den zweiten Aufbau auf dem Rücken des Geräteträgers sinnvoll nutzen: den Sinkkastenreiniger. Das Reinigen der Sinkkästen erfolgt ohne Kraftanstrengung, denn sowohl Gullydeckel als auch Schachteimer werden hydraulisch per Seilwinde angehoben. Über eine Hub-Ausschüttvorrichtung mit integriertem Rüttler wird der Behälter einfach über der Ladefläche des Geräteträgers entleert. 150 bis 300 Gullys lassen sich damit bequem pro Tag entleeren. Das Abladen geht genauso schnell von statten:
Dreiseitenkipper hydraulisch nach hinten abkippen. Der Aufbau bleibt fest verankert und der Dreck rutscht herunter.

Der Multicar M 27 C ist ein kompakter und leistungsstarker Geräteträger und Transporter mit vielen Talenten. Mit nur 1,62 Metern Breite macht er sich während des Einsatzes am Straßenrand schlank und lässt den vorbeifahrenden Verkehr gut fließen. Er entspricht der Euro 5-Norm, sodass er mit der grünen Plakette auch in allen Umweltzonen stets freie Fahrt hat.

Kontakt

Hako GmbH
Hamburger Straße 209-239
D-23843 Bad Oldesloe
Sabine Paul
Pressestelle
Pressearbeit

Bilder

Social Media