Matrix42 macht BYOD sicher und flexibel

Erste und einzige Integration von Mobile Device Management in IT Service Management ermöglicht Unternehmen die Kontrolle mobiler Endgeräte und gewährt Mitarbeitern mehr Flexibilität
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Matrix42, führender Anbieter von Workplace Management Lösungen, gibt heute die Integration von Mobile Device Management in seine IT Service Management (ITSM) Lösung bekannt. Matrix42 bietet die erste vollständige Integration dieser beiden sich ergänzenden Produkte an und gewährt dadurch Organisationen beim Management ihrer mobilen Geräte eine größere Transparenz und Kontrolle und erleichtert darüber hinaus die Umsetzung von BYOD Richtlinien.

Diese Kombination bietet sowohl Unternehmen als auch deren Mitarbeitern große Flexibilität hinsichtlich des Einsatzes und der Verwaltung der Geräte. So können IT-Administratoren sicherstellen, dass alle mit einem Netzwerk verbundenen Mobilgeräte inventarisiert und sicher sind. Außerdem können sie gemäß der Unternehmensrichtlinien verwaltet werden – unabhängig davon, ob es sich um Unternehmensgeräte handelt oder um die privaten Geräte der Mitarbeiter.
Desweiteren kann dem Anwender die Erlaubnis erteilt werden, dass er sein Gerät und Access-Management-Funktionen, beispielsweise die Handy-Ortung und den Data-Wipe, selbstständig managt.

"Unser Ansatz hinsichtlich Mobile Device Management und IT Service Management spiegelt die Situation wider, mit der sich die meisten Organisationen heute konfrontiert sehen: Die Mitarbeiter wünschen mehr Flexibilität, um ihre eigenen mobilen Geräte zu nutzen oder aber mehr Möglichkeiten bei der Nutzung der vom Unternehmen bereitgestellten Geräte", sagt Oliver Bendig, VP Produkt Management bei Matrix42. "Wir bieten einen userzentrierten Fokus, der den Mitarbeitern im Umgang mit ihren mobilen Geräten mehr Freiheit gewährt, aber gleichzeitig den Unternehmen die Sicherheits- und Management-Features zur Verfügung stellt, die sie benötigen."


Die Integration von Mobile Device Management und IT Service Management ist Teil des neuen Matrix42 Service Store 5.3 SP3. Weitere Verbesserungen der Version sind:

• Verbesserte Workflow-Management-Prozesse für die Genehmigung und die Bereitstellung von Service-Requests
• Integration in den Matrix42 Enterprise Manager für die Bereitstellung von Microsoft SCCM Software-Paketen unmittelbar aus dem Service-Katalog
• Aktualisierte iPhone-App mit einfachem Zugriff auf den Service-Katalog, so dass die Nutzer beispielweise Bestellungen aufgeben oder offene Tickets usw. bearbeiten können
• Unterstützung für polnischsprachige Anwender

Das Matrix42 Service Store 5.3 SP3 steht ab sofort als Download auf dem Support Portal auf der Matrix42 Webseite zur Verfügung. Weitere Informationen zum Matrix42 Service Store finden Sie hier: http://www.matrix42.de/...

Follow Matrix42:
Twitter: http://twitter.com/#!/Matrix42de
Facebook: https://www.facebook.com/#!/Matrix42de
Matrix42 blog: http://blog.matrix42.com/

Kontakt

Matrix42 AG
Elbinger Straße 7
D-60487 Frankfurt am Main
Alexandra Schmidt
Schmidt Kommunikation GmbH
Public Relations

Dateien

Social Media