Wie mit Big Data den Return on Data steigern?

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Kommt die 'industrielle Revolution im Datenzeitalter' oder befinden wir uns schon mitten drin? Die großen Technologietrends Cloud Computing, Social Computing und Mobile Computing haben bereits heute eine epochale Veränderung der Bedeutung von Daten für Unternehmen, Verwaltung und Kunden bewirkt. Diese schier unendliche Datenfülle birgt ungeahnte Geschäftspotenziale. Das Dilemma dabei: Laut den jüngsten, alarmierenden Prognosen von Gartner sind 85% der Fortune 500-Organisationen nicht ausreichend gewappnet, um Big Data gewinnbringend nutzen und sowohl die technischen als auch die Business-Herausforderungen von Big Data bis 2015 meistern zu können.[1]

Wie können Unternehmen von Daten also als 'neues Öl' profitieren, ohne Gefahr zu laufen, in einem veritablen 'Daten-Tsunami' zu enden?

Informatica, einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Datenintegrations-Software, gibt auf der Informatica World 2012, 15.-18. Mai in Las Vegas, Einblicke in seine zukunftsweisenden und innovativen Lösungsansätze. Die neue Version der bewährten Datenintegrationsplattform Informatica 9.5 hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer bestehenden und wachsenden Datenmengen noch effektiver zu nutzen und Businessentscheidungen in dieser kritischen Zeit treffen zu können. Nach wie vor ist Informatica der Experte bei Big Data und investiert in die aktuellen Technologietrends, damit Organisationen nicht nur mit großen Daten umgehen, sondern von ihnen profitieren und den Return on Data voll ausschöpfen können. Bereits jetzt versetzt Informatica Unternehmen in die Lage, mit vielen, heterogenen Datenumgebungen einschließlich denen von Amazon, Oracle, EMC, IBM, Salesforce und VMware zu arbeiten.

Die Vorteile von Informatica 9.5:
- Steigerung des geschäftlichen Nutzens der Daten
- Kostenreduktion (Erwerb und Speicherung von Daten)
- Erkennen des Werts von Big Data

Nutzen Sie die Gelegenheit, unmittelbar nach dem offiziellen US-Launch aus erster Hand zu erfahren, was es mit den visionären Lösungswegen von Informatica auf sich hat. Girish Pancha, Executive Vice President und Chief Product Officer, sowie Achim Deboeser, Vice President und General Manager für Central Europe bei Informatica, stehen Ihnen Rede und Antwort.

Wann?

Mittwoch, den 23.05.2012 - ganztags
Donnerstag, den 24.05.2012 - vormittags

Wo?

Im Büro von Bite Communications in München oder in Ihrer Redaktion.

Kontakt

Informatica GmbH
Lyoner Straße 15
D-60528 Frankfurt am Main
Susanne Nguyen
Bite Communications
Social Media