Perfekte Premiere für Thermicom ECOLine auf der IFH/Intherm

Eisenbeiß Solar AG präsentiert Prototyp ihrer neuen Produktlinie
Perfekte Premiere für Thermicom ECOLine auf der IFH/Intherm (PresseBox) (Augsburg, ) Großer Andrang und allgemeine Begeisterung herrschten am Messestand der Eisenbeiß Solar AG. Mit Reaktionen wie "So etwas habe ich schon lange gesucht" und "Das ist genial!" wurde die neue Produktlinie Thermicom ECOLine beim Fachhandwerk aufgenommen. Somit machte das Unternehmen seinem diesjährigen Messe-Motto "Innovation erleben" alle Ehre.

Mit der neuen Produktlinie Thermicom ECOLine bietet die Eisenbeiß Solar AG die perfekte Hybridlösung für Gebäude mit einem niedrigen Wärmebedarf im Bereich von 5 bis 20 kW. Angesichts der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) voraussichtlich noch in diesem Jahr und einer zu erwartenden Verschärfung der energetischen Anforderungen von Gebäuden ist mit einem sinkenden Energiebedarf - vor allem im Neubau - zu rechnen. Um dieses Segment im niedrigeren Leistungsbereich zu bedienen, wurde die neue Produktlinie ECOLine entwickelt. An das flexible Hybridsystem können - neben einem großzügig ausgelegten thermischen Kollektor - bis zu zwei weitere Wärmelieferanten angeschlossen werden. Eine intelligente Regelung sorgt für den optimalen Energiemix, der Ressourcen schont und bis zu 60 Prozent Primärenergie einspart.

Vorstand Dipl.-Ing. (FH) Michael Rieder zog eine durchweg positive Bilanz der Messe: "Das Interesse des Fachhandwerks an unseren effizienten Hybridlösungen war sehr groß und hat uns in unserem Weg bestätigt. Denn wir verstehen uns als Partner des Fachhandwerks und machen Technik aus dem Handwerk für das Handwerk. Unsere Produkte zeichnen sich aus durch einfache Montage, Servicefreundlichkeit, Langlebigkeit, hohe Energieeinsparung und große Kundenzufriedenheit. Auch die richtige Schulung und Betreuung unserer Systempartner liegt uns sehr am Herzen."

Kontakt

Eisenbeiß Solar AG
Am Mittleren Moos 48
D-86167 Augsburg
Cornelia Heindl
Eisenbeiß Solar AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kirsten Müller
Eisenbeiß SOLAR AG
Assistenz

Bilder

Social Media