Jobmesse in Gelsenkirchen

BBB sucht qualifizierte Fachkräfte
Geschäftsführer Joachim Binotsch im WDR-Interview auf der Job- und Bildungsmesse Erneruerbare Energien & Energieeffizienz im Wissenschaftspark Gelsenkirchen (PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Bereits zum achten Mal fand die bundesweite „Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien & Energieeffizienz“ ihren Weg in den Wissenschaftspark Gelsenkirchen, wo sich auch der Hauptsitz der BBB Umwelttechnik GmbH (BBB) befindet. Am 4. Und 5. Mai trafen sich dort Weiterbildungsträger, Hochschulen und führende Unternehmen der Wind- und Solarbranche, um gezielt Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien aufzuzeigen.

„Wir können uns gerade über eine gute Auftragslage im Bereich der Windenergie freuen. Die Energiewende hat uns und der Branche sehr gut getan“, so Joachim Binotsch, einer der Geschäftsführer der BBB. Dementsprechend ist die BBB interessiert an Absolventen aus allen Bereichen der Ingenieurswissenschaften, sowie an Naturwissenschaftlern und auch Geographen – denn nicht nur die Branche wächst, sondern auch die BBB.

Ein wichtiger Grund für die Teilnahme an der Veranstaltung lag darin, Studierende der letzten Semester auf zukünftige Arbeitsmöglichkeiten bei der BBB aufmerksam zu machen. In einem Vortrag beim „Branchenworkshop Windenergie“ im Rahmenprogramm der Jobmesse gab Joachim Binotsch deshalb Einblicke in Tätigkeitsfelder, Qualifikationen und den zukünftigen Arbeitskräftebedarf bei der BBB.

Kontakt

BBB Umwelttechnik GmbH (Part of Ramboll)
Munscheidstr. 14
D-45886 Gelsenkirchen
Markus Rieger
Marketing & Sales

Bilder

Social Media