onOffice Road-Show in Hamburg -

Die Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt
Road-Show in Hamburg (PresseBox) (Aachen, ) Am 19. Juni 2012 macht die Road-Show der onOffice Software GmbH Station in Hamburg. Nach dem erfolgreichen Auftakt in München vertieft der Anbieter für onlinebasierte Maklersoftware den direkten Dialog mit seinen Kunden und Interessenten aus dieser Region. Die Fragen rund um das Motto „Was macht Makler erfolgreich?“ stehen auch bei diesem Termin im Fokus.

„Die erfolgreiche Premiere unserer Veranstaltungsreihe in München stimmt uns für die weiteren Terminorte positiv. Durch den Austausch mit Teilnehmern der vergangenen Road-Show haben wir den Programmablauf für Hamburg angepasst, um noch gezielter auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Interessenten einzugehen“, erklärt Dipl.-Kfm. Stefan Mantl, Geschäftsführer der onOffice Software GmbH, die Optimierung des Road-Show Programms. Die Präsentation der Software onOffice smart wird dabei in den Programmablauf integriert, damit speziell für die Interessenten der Einblick in die zahlreichen Funktionen der Immobiliensoftware gewährleisten wird.

Ähnlich den Open House Veranstaltungen in der onOffice Software GmbH Zentrale in Aachen erhalten alle Teilnehmer eine Zusammenfassung der Highlights und Features der onlinebasierten Maklersoftware. Im Workshop „Suchmaschinen-Optimierung“ werden aktuelle Themen rund um die Immobilienvermarktung im World Wide Web vorgestellt. Während der Präsentation „Tipps und Tricks“ erfahren die Besucher nützliche Anwenderbeispiele zur Optimierung der eigenen Arbeitsprozesse mit onOffice smart. Das abschließende „get together“ ermöglicht allen Teilnehmern den gesamten Tag zu reflektieren und Kontakte mit Maklerkollegen aufzubauen und zu pflegen.

Alle näheren Informationen zu den onOffice Road-Shows, das Anmeldeformular und einen detaillierten Programmablauf finden Sie unter: http://www.onoffice.de/...

Kontakt

onOffice Software AG
Charlottenburger Allee 5
D-52068 Aachen
Julia Holländer
Marketing
Marketing & PR

Bilder

Social Media