Ein Drittel der Unternehmen bei Facebook aktiv

(PresseBox) (Berlin, ) Fast ein Drittel (32 Prozent) der deutschen Unternehmen setzt Facebook in der Kommunikation ein und betreibt dafür eine oder mehrere eigene Seiten in dem Netzwerk. Hohe Relevanz für die Wirtschaft haben ebenso die Netzwerke Xing, Google+, LinkedIn und die VZ-Netze. Soziale Netzwerke werden für den Kontakt zu Kunden, die Gewinnung neuer Mitarbeiter oder die Markenpflege genutzt.

Grundlage der Angaben ist eine aktuelle Studie des Hightech-Verbands BITKOM, die am Mittwoch vorgestellt wird. Mit der repräsentativen Umfrage wurde untersucht, wie und in welchem Umfang soziale Medien von Unternehmen eingesetzt werden.

Kontakt

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Albrechtstraße 10
D-10117 Berlin
Maurice Shahd
Wirtschaftspolitik und Konjunktur
Pressesprecher
Tobias Arns
Referent Social Media
Daniela C. Stanek
Assistenz Presse und Kommunikation
Social Media