Umweltmanagement wird feste Größe im Unternehmensalltag; Umweltgutachter mit neuen Aufgaben im EEG 2012

(PresseBox) (Berlin, ) Im Laufe der letzten Jahre hat der Umweltschutz als Wettbewerbsfaktor bei der Vermarktung einen ähnlich hohen Stellenwert gewonnen wie beispielsweise die Qualität oder der Preis von Produkten und Dienstleistungen. Das vorausschauende und systematische Einbeziehen von Umweltaspekten in politische und unternehmerische Entscheidungen birgt für Unternehmen nicht nur ideelle Werte sondern auch materielles und finanzielles Potential.

Für den Aufbau von Umweltmanagementsystemen bieten sowohl die Norm ISO 14001 als auch die EMAS-Verordnung europa- und weltweit akzeptierte Grundlagen. Zertifizierungen nach diesen Standards durch autorisierte Stellen haben sich bereits als vertrauensbildende und öffentlichkeitswirksame Maßnahme fest auf dem Markt etabliert.

EMAS, als ein Veröffentlichungspflicht forderndes System, nimmt darin eine feste Größe ein und wird ausschließlich durch Umweltgutachter validiert. Diese sind zudem berechtigt, Bescheinigungen nach verschiedenen gesetzlichen Vorschriften zu erteilen.

Im Rahmen unserer Veranstaltung vom 05. - 07. Juni 2012 erhalten Sie die Qualifikation zum Umweltmanagementauditor.

Aufgrund der neuen Aufgaben für Umweltgutachter im EEG 2012 erhöht sich die Nachfrage nach einer vorbereitenden Schulung für Personen, die eine Zulassung als Umweltgutachter anstreben.

Daher bieten wir anschließend das Ergänzungsmodul „Basiswissen für Umweltgutachter“ (08. Juni 2012) an. Dieses Modul vermittelt den Teilnehmern in Theorie und Praxis Grundlagen der elektrischen Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien und bereitet speziell auf die Prüfung als Umweltgutachter vor. Weitere Infos finden Sie auch unter www.gut-cert.de.

Veranstaltungsort:
GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH, Umweltgutachter
Eichenstraße 3 b, 12435 Berlin

Kontakt
GUT Certifizierungsgesellschaft für
Managementsysteme mbH, Umweltgutachter
Eichenstraße 3 b
12435 Berlin

Ansprechpartner: Sindy Prommnitz (Produktmanagerin UM)
Tel.: 030 2332021 - 45
Fax: 030 2332021 - 39
info@gut-cert.de
www.gut-cert.de

Ansprechpartner: Christiane Wiedner (Produktmanagerin GUTcert Akademie)
Tel.: 030 2332021 - 21
Fax: 030 2332021 - 29
akademie@gut-cert.de
www.gut-cert.de

Kontakt

GUTcert GmbH
Eichenstraße 3b
D-12435 Berlin
Sindy Prommnitz
Produktmanagerin UM
Christiane Wiedner
Produktmanagerin GUTcert Akademie
Social Media