Intelligenz stellt sich vor: Wenn CRM und Social Media verschmelzen

Projektkonsortium präsentiert SCRM-I Prototyp auf den mailingtagen 2012
(PresseBox) (Landau, ) Dialog verbindet! Unter diesem Motto öffnet die Dialogmarketing-Messe mailingtage vom 20.-21. Juni in Nürnberg wieder die Pforten. Eine zukunftsweisende Verbindung bildet auch den Kern des Forschungsprojekts SCRM-I: Die Forschungsgruppe aus IT-Wirtschaft und Wissenschaft ist angetreten, innovative CRM-Tools zu entwickeln, die den Austausch zwischen Marketing-/Social Media-Verantwortlichen und Web-2.0-aktiven Kunden optimieren. Unter Leitung des Konsortialführers bowi GmbH präsentiert das Team erstmalig den im Projekt entwickelten Prototyp und diskutiert dessen Anwendungsoptionen mit Fachbesuchern.

Wettbewerbsvorteil durch semantisches Textmining

Facebook, Qype, Wer-weiß-was, Amazon und Co. – Meinungen sind schnell gebildet und im Social Web ausgetauscht. Ob Markenartikler, Industrie oder Dienstleister; Unternehmen rufen nach leistungsfähigen Anwendungen, die helfen, die Flut an Social Media-Informationen zu sammeln, zu verstehen, zu kanalisieren und für die eigene Kommunikation zu nutzen. Einen Lösungsansatz hierfür bietet der SCRM-I Prototyp durch seine Verknüpfung bestehender CRM-Systeme mit Aktivitäten des Social CRM. Der USP dieses integrierten Tools liegt in der gezielten Einbettung von semantischem Text-Mining in allen funktionalen Bereichen des SCRM und dadurch in der intelligenten Beurteilung und Auswertung von Posts in Foren, Blogs und Communities.

Am Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 615, freuen sich alle Partner mit ihren jeweiligen Kompetenzschwerpunkten auf regen Gedankenaustausch mit dem Fachpublikum: CRM-und Textmining-Experten der IT-Wirtschaft (bowi GmbH, Intra Find Software AG, QS Solutions) sowie Wissenschaftler der Universitäten Leipzig und Hohenheim sind vor Ort. Zur Diskussion stehen primär Einsatzmöglichkeiten im Marketing und Produktmanagement, Datenschutzanforderungen und wirtschaftliche Potenziale.
Noch fehlt zahlreichen Unternehmen die Orientierung im Social CRM. Daher steht das Team in engem Kontakt zur Praxis und setzt sich via Fallstudien intensiv mit den Anforderungen der Wirtschaft an eine ganzheitliche Social CRM-Lösung auseinander. Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Betrachtung werden direkt in konkrete Anwendungsszenarien übertragen. Doch da Wunschszenarien variieren, liegt in einer breiten, branchenübergreifenden Partnerbasis hoher Nutzwert.

Im Rahmen der mailingtage sucht das Team interessierte Unternehmen für Fallstudien-Partnerschaften, die ihrerseits bereits aktiv im Sektor CRM / Social Media agieren. Deren Input zu spezifischen Anwendungsbausteinen und damit verbundenen Herausforderungen bei der CRM-/ Social Media-Integration reichern das Projekt an. Parallel liefert der Austausch den Unternehmen wichtige Impulse für ihre Arbeit. Win-Win-Situationen, die sich durch Dialog ergeben – getreu dem mailingtage-Motto.

SCRM-I auf den mailingtagen: Halle 4 | Stand 615
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg

Kontakt

bowi GmbH
Ostbahnstraße 10
D-76829 Landau
Tanja Deilecke
Borgmeier Public Relations
Social Media