BioPark Regensburg Gastgeber der ADT-Frühjahrestagung

(PresseBox) (Regensburg, ) Die diesjährige Frühjahrestagung des ADT-Bundesverbandes Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren fand vom 6. bis 8. Mai in der Domstadt an der Donau statt. Rund 100 Zentrumsmanager aus ganz Deutschland trafen sich in den Räumen der IHK Regensburg zum spannenden Thema "Technologiezentren der Zukunft".

Im ADT sind derzeit 156 Innovationszentren vereint, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Existenzgründungen zu fördern und neue, innovative Technologiefirmen zu unterstützen. In den Zentren sind deutschlandweit ca. 5.800 Unternehmen mit 46.000 Mitarbeitern tätig. Nach einer Studie des ADT sind in den Zentren bisher 40.000 Unternehmensgründungen und 248.000 Arbeitsplätze geschaffen worden. Die zweimal im Jahr stattfindenden Tagungen des Verbandes bieten Mitgliedern und Gästen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Dieses Jahr konnte der BioPark als erfolgreiches Innovationszentrum an der Donau als Gastgeber mit dem spannenden Thema "ADT 2020 - Technologiezentren der Zukunft" nach Regensburg einladen. Die Tagung wurde durch die IHK Regensburg für Oberpfalz/Kehlheim, dem Schwesterunternehmen IT Speicher für die Oberpfalz, den im BioPark tätigen Facility Management Partnern Hochtief AG und der Götz Gruppe, sowie weitere Sponsoren des ADT-Bundesverbandes unterstützt (siehe ADT Internetseite).

Die Teilnehmer stellten sich der Diskussion nach der Zukunft. Mit der demographischen Entwicklung werden die Zahlen der Absolventen und Gründer in den sog. MINT-Fächer (Mathematik, IT, Naturwissenschaft, Technik) zurückgehen. Mit der Globalisierung der Märkte werden Forschung und Innovation im rohstoffarmen Deutschland weiter an Bedeutung gewinnen. Die Konferenzteilnehmer waren sich einig, dass gerade die technologieorientierten Zentren einen hier wichtigen Beitrag leisten können, um dieser Entwicklung gegen zu steuern. Von der Öffentlichkeitsarbeit an Schulen, dem Technologie-Scouting an den Universitäten, der aktiven Gründerförderung und Finanzierung, der Ansiedlung etablierter Firmen bis hin zur interdisziplinären Vernetzung im regionalen Clustermanagement gab es viele Lösungsansätze zum Thema.

Kontakt

BioPark Regensburg GmbH
Am BioPark 13
D-93053 Regensburg
Kathrin Rasthofer
BioPark Regensburg GmbH
Assistenz der Geschäftsführung / Assitant of Management
Thomas Diefenthal
Geschäftsführer
Social Media