Photovoltaik live: SOLARWATT präsentiert auf der Solarexpo Live-Montagen des Indachsystems Easy-In

Optische Glanzleistung auf italienischen Dächern: Ein neues Indachsystem von SOLARWATT ersetzt die Dacheindeckung mit Dachziegeln durch leistungsstarke Solarmodule / Es hilft Kosten zu sparen und halbiert die Installationszeit (PresseBox) (Dresden, ) .
- SOLARWATT Easy-In System besitzt alle wichtigen GSE-Zertifikate
- Kunden in Italien profitieren beim Einsatz von Easy-In von höherer Einspeisevergütung
- Vorstand Detlef Neuhaus: "Zukunft der Photovoltaik sind intelligente Energielösungen."

SOLARWATT konzentriert sich stärker auf den italienischen Markt. Der deutsche Premiumhersteller baut sein Engagement in Italien aus und setzt besonders auf sein Indachsystem Easy-In. "Für uns ist das ein bedeutender Markt. Viele italienische Kunden vertrauen auf die Innovation und Qualität unserer Produkte 'Made in Germany' und haben sich für Easy-In entschieden", sagt Detlef Neuhaus, SOLARWATT-Vorstand für Vertrieb und Marketing (CSO). Auf der italienischen Leitmesse Solarexpo (Verona) präsentiert SOLARWATT dem italienischen Publikum vor allem seine Indachlösung Easy-In. Erst kürzlich hat die italienische Energieagentur Gestore dei Servizi Energetici (GSE) Easy-In als innovatives System zertifiziert. SOLARWATT ist damit der erste Premium-Modulhersteller, dessen Indachlösung diese offizielle GSE-Bestätigung erhält. Kunden, die Easy-In in Italien installieren, profitieren dadurch von einer deutlich höheren Einspeisevergütung beim Einsatz von SOLARWATTSystemen.

"Der Schritt nach Italien ist strategisch und wohlüberlegt. Die GSE-Zertifizierungen für unsere Produkte bestätigen diese hohen Qualitätsstandards", so Vertriebs- und Marketingvorstand Detlef Neuhaus. Seit Anfang Mai ist SOLARWATT mit einer eigenen Dependance in Padua vertreten. Während der Solarexpo führen erfahrene Dachdeckermeister am SOLARWATT-Stand (Halle 8, Stand B8.1) in regelmäßigen Schaumontagen vor, wie unkompliziert und schnell sich Easy-In auch auf italienischen Dächern montieren lässt.

GSE-Zertifikat: Höhere Einspeisevergütung

SOLARWATT-Vorstand Neuhaus ist überzeugt: "Die Zukunft der weltweiten Photovoltaik sind intelligente Energielösungen. Wer sich von den ständigen und unüberschaubar steigenden Strompreisen unabhängig machen will, ist mit Easy-In auf der richtigen Seite." Da Easy-In über das GSE-Zertifikat als "innovatives PV-Dachintegrationssystem" verfügt, kommen italienische Kunden in den Genuss einer 50 bis 70 Prozent höheren Vergütung für den erzeugten Strom - egal, ob sich das Indachsystem auf einem Wohnhaus oder auf einem gewerblich genutzten Gebäude befindet. Die Höhe des Entgeltes ist dabei abhängig von der Größe der Solarstromanlage.

"Easy-In ist ein System, bei dem das Dach umweltfreundlichen Strom erzeugt. Es eignet sich besonders zur Stromerzeugung für den Eigenverbrauch, so dass man sich nahezu komplett selbst mit elektrischer Energie versorgen kann. Für Privathäuser wie auch für Firmen mit eigenen Dachflächen ist es ideal, weil man nun die bisher unkalkulierbaren Stromkosten zuverlässig ermitteln kann. Unsere Lösung ist für den italienischen Verbraucher über kurz oder lang preiswerter", so Neuhaus weiter.

Solarmodule statt Dachziegel mit doppeltem Einspareffekt

Easy-In wurde speziell für Schrägdächer entwickelt. Es eignet sich ideal für viele unterschiedliche Dachformen von 16 bis 65 Grad. Die innovative und optisch ansprechende Indachlösung kommt ohne ein zusätzliches Gestellsystem aus. Diese Funktion ist in den Modulrahmen integriert, der mit Sogsicherungen in der Lattung verschraubt wird. Das spart Kosten und Material. Das clevere Montagesystem sorgt zudem für eine unkomplizierte und zeitsparende Installation. "Das zeigen Dachdeckermeister live bei den Schaumontagen an unserem Stand", sagt Detlef Neuhaus. "Mit Easy-In erzielen Bauherren einen doppelten Einspareffekt: Sie sparen die Kosten für die Eindeckung mit Dachziegeln und können sich ihre Investitionen durch Eigennutzung und die Einspeisung des erzeugten Stroms refinanzieren. Das ist für Privatleute wie für Unternehmen sinnvoll und am Ende kostengünstiger", erklärt Neuhaus weiter. Darüber hinaus erfüllt das Indachsystem alle technischen Normen für Brandschutz und Regendichtheit - auch unter extremen klimatischen Bedingungen. Durch den SOLARWATT Komplettschutz erhalten Kunden einen Versicherungsschutz gegen Diebstahl und Wetterschäden sowie bei Leistungsausfällen durch Beschädigung.

Mehr Informationen: www.solarwatt.de

Kontakt

SOLARWATT AG
Maria-Reiche-Str. 2a
D-01109 Dresden
Sabine Penkawa
Unternehmenskommunikation
Ulf Mehner
PR Piloten
Social Media