Flüssigkristalle – neu ausgerichtet für den technologischen Unterschied

Erwin Hölzl (PresseBox) (Herrsching am Ammersee, ) nachdem Ultratronik gemeinsam mit dem japanischen Technologiekonzern Kyocera das neue 8,5“ TFT LC Display auf der embedded world vorgestellt hat, wird dieses bisher einzigartige Modul nun offiziell im Ultratronik Distributions-Portfolio geführt. Es bietet Breitformatdarstellung und einen in allen Achsen extrem großen Einblickwinkel von 170 Grad ohne Farbabweichungen (Color Shift).
Für Erwin Hölzl, Manager Displays bei Ultratronik, eine runde Ergänzung zum bestehenden und umfangreichen Portfolio: „Dieses LC-Display bietet uns und damit unseren Industriekunden unzählige neue Verwendungsmöglichkeiten. Wir erleben seit längerem einen steigenden Bedarf an industriellen TFT- LC-Displaymodulen im Wide Format. Zum anderen sehen wir, dass auch unsere Kunden im Bereich individueller MMI-Komplettlösungen vermehrt Displaymodule mit extrem hohem Betrachtungswinkel im Wide Format, unter Anderem zum Einbau im Portraitmode, abfragen. Das macht es erforderlich, eine große Varianz an Displays direkt und schnell verfügbar zu haben. Mit dem neuen Kyocera 8.5" Wide Format Modul können wir unseren Kunden eine Lösung bieten, die allen anspruchsvollen Umgebungsbedingungen in der Industrie und speziell auch in medizinischen Anwendungen gerecht wird.“
Neue Ausrichtung – hervorragende Perspektive
Den extrem weiten Betrachtungswinkel von 170 Grad - sowohl horizontal als auch vertikal - verdankt dieses Modul der veränderten Struktur der Flüssigkristalle innerhalb der TFT-Zelle. Diese ist auch dafür verantwortlich, dass die Farben von allen Betrachtungswinkeln nahezu gleich (ohne Grey-Inversion- Farbumschlag) erscheinen und das Display dadurch ideal geeignet für den Einsatz in sensiblen medizinischen und industriellen Geräten ist.

Lightguides und LED
Durch Verwendung modernster LED Chips und Lightguides verbraucht die Hintergrundbeleuchtung sehr wenig Energie und bietet eine Betriebszeit von mehr als 70.000 Stunden bis zum Erreichen der halben Helligkeit. Die 18-Bit RGB-Schnittstelle ermöglicht eine einfache und schnelle Anbindung an alle gängigen Systeme. Das Modul hat eine WVGA-Auflösung. Verfügbar: ab sofort

Displays und Services
Ein umfassendes, herstellerübergreifendes Display- und Touch Screen-Portfolio bietet die Grundlage für die umfassenden Services der Ultratronik und damit den Mehrwert für Kunden. Durch frühzeitige Analyse von Benutzerverhalten werden spezifische Anforderungen eruiert. Daraus resultieren individuelle Bedienkonzeptionen und optimal angepasste Interfacedesigns. Mit dem Blick aufs Ganze wird dabei auf Kosteneffizienz, bestmögliche Systemimplementierung und schnellstmöglicher Time-to-Market geachtet und somit die Differenzierung der Kundenprodukte erreicht.

Kontakt

ULTRATRONIK Vertriebs GmbH
Dornierstraße 9
D-82205 Gilching
Philipp Meinhardt
Marketing & Vertrieb
Distribution
Sabine Bach
Kommunikation
Media & PR
Erwin Hölzl
Marketing
Displays

Bilder

Social Media