Atlantic Zeiser's DELTA 105i: Herzstück des industriellen Digitaldrucks zur High-Speed Kennzeichnung und Kodierung

Atlantic Zeiser's DELTA 105i: Herzstück des industriellen Digitaldrucks zur High-Speed Kennzeichnung und Kodierung (PresseBox) (Emmingen/Düsseldorf, ) Atlantic Zeiser zeigt auf der drupa systemübergreifende Druck- und Codierlösungen für die Anwendung in unterschiedlichen Branchen, die weit über den herkömmlichen Druck hinausgehen. Dabei bildet das digitale Druckmodul DELTA 105i das Herzstück der sicheren Kodierung und Serialisierung beim Druck von Banknoten, Steuer- oder Zoll­banderolen und Sicherheitsdokumente wie Ausweise und Führerscheine.

Atlantic Zeiser Group, ein führender Entwickler und Anbieter von Modulen und End-to-End Systemlösungen für den Sicherheitsdruck, treibt die Erschließung neuer Anwendungsgebiete für seine Inkjet-Digitaldrucker-Familien voran. Das Unternehmen bietet mit dem DELTA(TM) 105i eine innovative Inkjet-Komponente für den Hochgeschwindigkeitsdruck variabler Daten. Die neue Rapida 105 von Koenig & Bauer AG (KBA) ist dafür ein Premiumbeispiel. Für die Kodierung von Bogen und flachen Verpackungen ist inline optional der Digitaldrucker DELTA 105i und das Verifikationssystem VERICAM von Atlantic Zeiser integriert. Diese Kombination gewährleistet höchste Druckqualität und Geschwindigkeiten zwischen 7.500 und 14.000 Bogen/Stunde. Die Rapida 105 mit den integrierten DELTA Druckern ist auf der drupa am Stand von KBA in Halle 16 Stand C47 zu sehen.

An seinem eigenen Stand in Halle 11, Stand C56, zeigt Atlantic Zeiser vor Ort produzierte Muster, die spezielle Druckanforderungen wie 4C-Kartendruck, Codierung und Serialisierung eines flachen Verpackungskartons mit unterschiedlichen Barcodes und Datamatrix Codes sowie das Individualisieren mit Sicherheitstinte von Sicherheitssiegeln zum Verschließen einer Verpackung berücksichtigen. Das DELTA 105i Druckmodul kommt vor allem der kosteneffizienten High-Speed Kennzeichnung, Codierung und Serialisierung im Sicherheitsdruck entgegen. Die Integration in Produktionsmaschinen wie Umroller oder Querschneider ist eine Kernkompetenz von Atlantic Zeiser. Hierzu zählen spezielle Maschinengestelle, die flexibel und einfach zu integrieren sind. Diese Kombination erleichtert einerseits den Papierproduzenten und -lieferanten die Chargenrückverfolgung bei möglichen Qualitätsabweichungen und gewährleistet andererseits staatlichen und privaten Sicherheitsdruckern ein transparentes Qualitätsmanagement sowie eine nachhaltige Qualitätssicherung.

Mehr Sicherheit, höhere Qualität und Geschwindigkeit

Das Beispiel des Produktionsprozesses der Verarbeitung von Sicherheits- und Banknotenpapier verdeutlicht, wie die Kennzeichnung, Codierung und Serialisierung funktioniert. Vor dem Quer- und Längsschneideprozess der Papierrolle wird die Warenlieferung über einen Barcode erfasst. Danach weist das Warenwirtschaftssystem dieser Charge einen bestimmten Nummernkreis zu, dessen fortlaufende Nummern dann auf die Papierbahn aufgebracht werden. Das Papier durchläuft mit hoher Geschwindigkeit den Querschneider. Mit der Integration eines DELTA 105i Inkjet-Druckers auf dieser Transporteinheit lassen sich die Bahnen beidseitig mit variablen Daten bedrucken. Um auf beide Seiten der Papierbahn drucken zu können, ist im Lieferumfang des Integrationspakets von Atlantic Zeiser ein spezielles Maschinengestell für eine mechanische Wendeeinheit über Rollen enthalten. Der DELTA bedruckt in einer maximalen Breite von 105 mm jeweils die Ränder der Papierrolle, bevor sie geschnitten wird. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 240 m/min bringt der Digitaldrucker Prüfcodes in Klarschrift, Barcodes und 2D Datamatrix Codes auf das Sicherheitspapier auf. Diese Daten erhält das System direkt über eine Schnittstelle aus einer Datenbank. Ist eine Charge so markiert kann sie ausgeliefert und beim Druckdienstleister zu Banknoten oder Sicherheitsdokumenten weiterverarbeitet werden.

Die so auf das Sicherheitspapier aufgebrachten variablen Daten sind nach der Auslieferung die unverwechselbaren Identifikationsmerkmale für jeden einzelnen Bogen, der beispielsweise zu Banknoten oder Sicherheitsdokumenten verarbeitet wird. Diese Prüfcodes enthalten wichtige Produktionsinformationen. Treten später Rückfragen zur Qualität beim Endprodukt auf, lässt sich der Prüfcode auslesen und die Papiercharge über die gesamte Supply-Chain nachverfolgen. So ist im Nachhinein garantiert, dass sich auftretende Fehler schnell identifizieren und abstellen lassen. Das bedeutet für alle Beteiligten ein optimiertes Qualitätsmanagement. Diese Prüfdaten lassen sich außerdem für Track&Tracing Zwecke für nachfolgende zusätzliche Produktionsschritte nutzen.

Der digitale Inkjet-Drucker DELTA 105i druckt wahlweise mit UV-Tinten oder wasserbasierten Tinten. Zum Integrationspaket gehören ein entsprechendes UV-Trocknermodul von Atlantic Zeiser sowie ein System-Controller mit integrierter Tintenversorgung für die reibungslose Steuerung des Produktions- und Informationsflusses der eingebundenen Module. Das kamerabasierende Verifikationssystem VERICAM garantiert zudem eine 100-prozentige Qualitätskontrolle des Drucks.

Atlantic Zeiser stellt auf der drupa in Halle 11 Stand C56 industrielle Digitaldrucklösungen unter dem Motto "Beyond Printing" aus.

Eine vollständige Übersicht aller Produkt- und Systemlösungen sowie weitere Angebote des Unternehmens finden Sie unter www.atlanticzeiser.com.

Kontakt

Atlantic Zeiser GmbH
Bogenstr. 6-8
D-78576 Emmingen-Liptingen
Monika Dürr
Duomedia Public Relations
Marcus Geigle

Bilder

Social Media