Neue Desktop-Virtualisierungslösungen von Dell in Deutschland verfügbar

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Ab sofort bietet Dell auch in Deutschland weitere Desktop-Virtualisierungslösungen an. Die Dell DVS Simplified Appliance ist eine schnell einsatzfähige und einfach zu verwaltende Lösung, die primär für kleinere und mittelständische Unternehmen konzipiert wurde. Für die Anforderungen komplexer, anspruchsvoller IT-Umgebungen bietet die Dell-DVS-Enterprise-Lösung eine noch höhere Performance und Ausbaufähigkeit.

Dell hat sein Angebot an Desktop-Virtualisierungslösungen (DVS) weiter ausgebaut und bietet dieses Portfolio jetzt auch in Deutschland an. Das Lösungsspektrum umfasst drei Varianten:

- Die Dell DVS Simplified Appliance[1] ist schnell und ohne aufwändige Installation einsatzfähig. Sie ist einfach zu verwalten und optimal auf die Bedürfnisse von kleineren und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Die Dell DVS Simplified Appliance basiert auf der Citrix VDI-in-a-Box Software und Citrix XenServer.

- Dell DVS Enterprise[2] ist speziell für Unternehmen mit komplexen und anspruchsvollen IT-Umgebungen ausgelegt und basiert wahlweise auf Virtualisierungssoftware von VMware oder Citrix.

- Ab Mitte des Jahres wird mit Dell DVS Simplified Desktop as a Service (DaaS) eine weitere Lösung verfügbar sein, die Desktop-Arbeitsplätze als Cloud-Service bereitstellt, inklusive Lifecycle-Management und täglicher Wartung.

Dell DVS Simplified Appliance

Die DVS Simplified Appliance bietet primär kleineren und mittelständischen Unternehmen eine rasch zu installierende und kostengünstige Lösung zur Einrichtung von virtualisierten Desktop-Arbeitsplätzen. Die DVS Simplified Appliance ist in wenigen Stunden konfiguriert, und eine vorhandene Installation lässt sich aufgrund des modularen Aufbaus problemlos erweitern.

Die integrierte Appliance besteht aus einem Dell-Server mit vorkonfigurierten virtuellen Maschinen, Management-Software und sofort einsatzfähigen Hypervisor-Komponenten von Citrix (Citrix VDI-in-a-Box). Fester Bestandteil des Pakets ist der Dell-ProSupport-Service für Hard- und Software über drei Jahre.

Dell DVS Enterprise

Dells DVS Enterprise richtet sich an Unternehmen mit umfangreichen, komplexen IT-Umgebungen und den unterschiedlichsten Anforderungen diverser Benutzergruppen. In der Einstiegskonfiguration lässt sich DVS Enterprise bereits zur Einrichtung von 50 virtualisierten Desktop-Arbeitsplätzen nutzen, bietet aber gleichzeitig die Möglichkeit zum Ausbau auf Tausende von Arbeitsplätzen. Das DVS-Enterprise-Bundle umfasst Dell-Server mit vorinstallierter Software von VMware oder Citrix sowie Speichersysteme und Netzwerkkomponenten von Dell.

Dell DVS Simplified DaaS

DVS Simplified DaaS nutzt die Desktop-as-a-Service-Software von Desktone, einem US-amerikanischen Spezialisten für virtuelle Arbeitsplätze in der Cloud. Dell wird die Lösung von Desktone in seinen weltweiten Rechenzentren hosten und dazu auch die passenden Services zur sicheren Bereitstellung und kompletten Verwaltung der Applikation anbieten. Diese Variante eignet sich für Unternehmen jeder Größe, die rasch eine auf Anhieb einsatzfähige Desktop-Virtualisierungslösung benötigen, ohne selbst die dazu notwendige Infrastruktur in ihren Rechenzentren einrichten und verwalten zu müssen.

Dell DVS Enterprise und die Dell DVS Simplified Appliance sind ab sofort in Deutschland verfügbar, wobei die DVS Simplified Appliance auch von zertifizierten Dell-Channel-Partnern angeboten wird. Dell DVS Simplified DaaS wird voraussichtlich ab Mitte des Jahres in Deutschland verfügbar sein.

"Die Desktop-Virtualisierungslösungen von Dell unterstützen Unternehmen aller Größenordnungen bei der schnellen und problemlosen Einrichtung von virtuellen Desktops", sagt Steve Lalla, Vice President und General Manager der Mobility Solutions Group bei Dell. "Immer mehr Unternehmen wenden sich an Dell als Partner, der ihnen beim Aufbau einer virtuellen Desktop-Infrastruktur hilft. Bei der DVS Simplified Appliance nutzen wir unsere technischen und organisatorischen Erfahrungen bei der Bereitstellung rasch einsatzfähiger Lösungen. Mit DVS Enterprise lassen sich umfangreiche, unternehmensweite Infrastrukturen aufbauen, die auch die unterschiedlichen Anforderungen diverser Benutzergruppen aufgreifen."

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

[1] http://content.dell.com/...

[2] http://content.dell.com/...

Kontakt

Dell GmbH
Unterschweinstiege 10
D-60549 Frankfurt am Main
Michael Rufer
Public Segment EMEA & Dell Central Europe
Unternehmenssprecher
Eva Kia-Wernard
PR-COM
Social Media