Tag der Technik 2012: Astronaut Alexander Gerst neuer Schirmherr

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- Bundesweites Technik-Event am 15. und 16. Juni
- Mädchen und Jungen für technische Themen und Berufe begeistern
- Technik zum Anfassen und Mitmachen

Der ESA-Astronaut Alexander Gerst übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Tag der Technik. Bereits als Kind hat sich der 36-Jährige für naturwissenschaftliche Phänomene und Technik interessiert und gerne experimentiert. Selbst etwas auszuprobieren, Versuche durchzuführen oder etwas zusammenzubauen steht auch beim Tag der Technik im Mittelpunkt. Am 15. und 16. Juni 2012 findet das Technik-Event wieder in vielen Städten Deutschlands statt.

Bereits zum neunten Mal laden die ehrenamtlichen Veranstalter Mädchen und Jungen ab 6 Jahren an jeweils ganz unterschiedliche Orte ein. Die Veranstaltungen sind dabei so abwechslungsreich wie das Berufsfeld Technik selbst. Ob Werksbesichtigung, Technik-Rallye oder Konstruktionswettbewerb, alle Events haben eines gemeinsam: Sie zeigen, wie vielfältig Technik sein kann und dass Technik Spaß macht!

Genau das möchte Alexander Gerst als Tag-der-Technik-Schirmherr auch vermitteln. "Lange bevor ich meinen Traum, Astronaut zu werden, wahr machen konnte, haben mich Vulkane fasziniert. Und als Kind war ich neugierig, wie Blitze entstehen und was Sterne sind", so Gerst, der sich zurzeit auf seinen ersten Weltraumflug vorbereitet. Seine Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Themen ist bis heute geblieben. Die Unterstützung des Tags der Technik ist für ihn deshalb auch eine Herzensangelegenheit. "Ich finde es toll, wenn sich Kinder und Jugendliche dafür interessieren, wie etwas funktioniert oder selbst experimentieren", sagt der Astronaut. "Das ist die beste Grundlage, um später einen technischen Beruf zu ergreifen."

Mit dem Tag der Technik schaffen es die Initiatoren jedes Jahr, das verstaubte Image der technischen Berufe zu widerlegen. Auf den 70 Veranstaltungen des vergangenen Jahres konnten knapp 50.000 Jugendliche "Technik in Aktion" erleben, Hightech bestaunen und selbst mit anpacken. Beratung und Ausbildungsangebote in vielen interessanten technischen Berufen sind ebenfalls ein wichtiger Baustein der vielen Events. Denn nur der Nachwuchs sichert die Zukunft des Technologie-Standorts Deutschland!

Weitere Informationen zum Tag der Technik gibt es unter www.tag-der-technik.de

Kontakt

DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
Aachener Straße 172
D-40223 Düsseldorf
Katja Wolf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media