Arista Networks präsentiert Software-Defined Cloud-Networking mit SDN-Controllern von VMware, Big Switch Networks und Nebula

Arista Networks wird mit Software-Defined Netzwerke (SDN) vorführen
SEiCOM Logo 180x107 (PresseBox) (Ismaning, ) SANTA CLARA, Kalifornien, - Arista Networks wird mit Schlüsselpartnern Software-Defined Netzwerke (SDN), erstellt unter Arista EOS , dem weltweit modernsten Netzwerk-Betriebssystem, vorführen. EOS' eigene Programmierbarkeit wurde in Verbindung mit strategischen Partnern auf der Interop in Las Vegas vorgeführt.

Arista EOS wird in großem Umfang von führenden Cloud-Anbietern angewendet, ist betriebsklar für SDN und erlaubt Netzwerkgestaltern und -administratoren, eine Datenzentrum-Architektur zu nutzen, die ihr Echtzeit-Cloud-Computing, ihre mandantenfähige Mobilität und ihre Anforderungen für virtuelle Rechner-Migration anspricht. Die flexible Erweiterungsmöglichkeit und die Offenheit von Arista EOS bieten die stabile Grundlage für SDN-Architekturen.

Die Präsentation auf der Interop und der Interopnet in Las Vegas 2012 waren: VMware Auto-Provisioning mit VMware SDN-Controller, OpenStack Nova-Integration mit Nebula und Big Switch Network’s OpenFlow-Controller. "Die dritte Epoche des Networking ist die Ära der Network-Programmierbarkeit, und im Besonderen SDN, welches die Demokratisierung von Netzwerkanwendung und -funktionen ermöglicht" sagte Nick Lippis, Branchenanalyst. “Arista's EOS-Plattform wurde zu diesem Zweck entworfen und stellt ein optimales Zusammenwachsen von offenem, erweiterbarem Networking durch virtuelle und physische Clouds dar.” Arista hat für SDCN vier Grundsätze artikuliert:

1. Erweiterte Mehrweg-Cloudtopologie
2. Cloud-Control mit Schlüssel-Betriebsfunktionen
3. Netzwerkweite Virtualisierung,
4. Zentrale Steuerungsstelle mit Open APIS

Mit dieser Mitteilung bietet Arista jetzt SDN-Support für bedeutende Netzwerk-Controller-Systeme an, um VMware-, OpenStack- und OpenFlow-Umgebungen zu unterstützen.

Netzwerkpartner
“Wir erreichen einen Wendepunkt in der Migration von Server-Virtualisierung zu Software-Defined-Rechenzentren. Die Arista- und VMware-Partnerschaft bringt die Netzwerk-Virtualisierungsreise auf die nächste Stufe rechenzentrumsweiter Anwendung von Arista EOS-basiertem VXLAN und VMware’s vCloud-Networking-Controller,” sagte Allwyn Sequeira, Technischer Direktor und Vizepräsident-Networking, VMware.

“Nebula ist begeistert, OpenStack, dem am schnellsten wachsenden Open-Source-Cloud-Betriebssystem, Arista EOS-Support zu liefern” sagte Chris C. Kemp, Geschäftsführer von Nebula, Inc.

“Wir freuen uns, Teil des Arista EOS-Netzwerks zu sein, welches sehr auf unsere offene SDN-Architektur abgestimmt ist. Wir freuen uns darauf, gemeinsam Kundenprobleme zu beheben,” sagt Guido Appenzeller, Big Switch Networks-Geschäftsführer. Die offene Architektur von Arista EOS gewährleistet Einbindung mit einem SDN-Controller oder alternativ in ein bestehendes, von Cloud-Operators angebotenes, Cloud-Management-System.

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter:

Pressemitteilung:
http://www.seicom-muc.de/...

Produkt:
www.seicom-muc.de

Die Arista-Produkte werden in Deutschland über die SEiCOM Communication Systems GmbH in Ismaning vermarktet.

Kontakt

SEiCOM Communication System GmbH
Klenzestraße 1-3
D-85737 Ismaning
Birgit Uhl
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Assistant General Manager
Dieter Seipt
Geschäftsführer

Bilder

Social Media