RENEXPO® 2012 - Der Treffpunkt der Holzenergiebranche

Leitmesse Leitmesse IHE® HolzEnergie informiert vom 27. bis 30.09.2012 in Augsburg
(PresseBox) (Reutlingen, ) Die Preise für die fossilen Energieträger Heizöl und Erdgas steigen stetig. Das macht den Brennstoff Holz immer interessanter, im Betrieb wie auch im privaten Bereich. Für unterschiedliche Anforderungen gibt es moderne und zuverlässige Anlagen: das kann ein einfacher Scheitholzkessel sein, eine Hackschnitzelheizung für hohe Wärmeleistung oder ein automatisch beschickter Pellet-Ofen. Vom 27. - 30. September 2012 findet zum 13. Mal die RENEXPO®, Internationale Energiemesse und Kongress, statt. Die IHE® HolzEnergie der RENEXPO® hat sich in den vergangenen Jahren als wichtigster Treffpunkt für die Holzenergie-Branche etabliert und ist die zentrale Plattform für Austausch und Information auch auf internationaler Ebene. Sie präsentiert die umfassende Bandbreite an Themen rund um die Wertschöpfungskette Holz.

Der Brennstoff Holz bietet deutliche Vorteile: Er ist meist regional verfügbar und erfordert keinen langen Transport. Die verfügbaren Techniken lassen mittlerweile eine hohe Funktionalität und Lebensdauer der Feuerungen erwarten. Je größer der Wärmebedarf ist, desto eher rechnet sich eine derartige Anlage. Die Energiewende birgt große Chancen für die Erneuerbaren Energien. Der Holzenergie wird auch bei der Energiewende eine wichtige Rolle zugeschrieben, die neben einem großen Entwicklungspotential auch ein hohes Maß an Verantwortung für alle Branchenakteure mit sich bringt.

Verknüpft mit dem weiteren Ausbau der Bio- bzw. Holzenergie sind allerdings auch Fragestellungen der Nachhaltigkeit, der Steigerung der Ressourceneffizienz, der Sicherung gesellschaftlicher Akzeptanz und der gesetzlichen Ausgestaltung der ökonomischen Rahmenbedingungen.

Die im Rahmen der IHE® HolzEnergie der RENEXPO® vorgestellten Produkte und Lösungen bieten eine optimale Plattform für Informationsaustausch und Kontaktpflege. Besucher finden hier alle Neuheiten und Technologien rund um die Strom- und Wärmeerzeugung mit Holz sowie einen aktuellen Überblick über die Gesetzeslage. "Es ist uns wichtig, optimale Bedingungen für den Austausch innerhalb der Branche zu schaffen," betont Diana Röhm, Projektleiterin des Veranstalters REECO GmbH, "zudem möchten wir als Vermittler und mit unseren Veranstaltungen als wichtiger Inputgeber fungieren."

Ausstellungsschwerpunkte der RENEXPO® im Bereich Holzenergie sind die Energieholzbereitstellung, Holzvergaseranlagen, Wärme- und Stromerzeugung mit Pellet-, Stückholz- und Hackschnitzelheizanlagen sowie Kamin-, Pellet- und Kachelöfen. Im Bereich Biomassekessel sind auch in diesem Jahr alle führenden Unternehmen der kleineren und mittleren Leistungsstufe vertreten, auch die großen Leistungsstufen sind vermehrt zu finden. Spalten, Häckseln, Sägen und vieles mehr bietet das Freigelände. Holzvergaser zur Stromgewinnung, Holzspalter und -hacker können live in Betrieb erlebt werden. Namhafte Unternehmen präsentieren hier ihre Maschinen.

Das Rahmenprogramm der RENEXPO® bietet vielfältige Informationsmöglichkeiten zur Holzenergie. Wieder mit dabei ist der 3. Tag der Landwirtschaft, der den Messebesuchern kostenlose Vorträge zum Thema "Energieeffizienz und -erzeugung in der Landwirtschaft" anbietet und der 4. Bayerischer Bürgermeistertag mit dem 2. EMM Symposium nachhaltige Kommune. Gerade für Städte und Gemeinden ist das Beheizen von kommunalen Einrichtungen mit Holzhackschnitzeln oder Pellets äußerst interessant und der Informationsbedarf hierzu ist enorm. Die Sonderschau "Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen" wird bereits zum zweiten Male veranstaltet. In begleitenden Vortragsreihen präsentieren Aussteller in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft und dem bundesdeutschen KUP-Netzwerk alles zum Thema Energieholz. Geplant ist auch wieder das "Branchenforum Holzvergasung", das in Zusammenarbeit mit der FEE e.V. der Holzvergaserbranche mit einem Gemeinschaftsstand den idealen Treffpunkt bieten wird. Ein Pellet-Forum, das sowohl Anwendern als auch dem SHK-Handwerk neueste Informationen und Trends aufzeigt ist ebenfalls in Planung. Besucher können Praxisbeispiele erleben und erhalten einen umfangreichen Überblick über den Markt.

Der RENEXPO® Energiewende-Macher-Kongress bietet der Fachwelt an drei Tagen eine einzigartige Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch. So bietet die RENEXPO® beispielsweise mit dem "Planer seminar: Holz-Heizwerke für Industrie, Gewerbe & Öffentliche Hand" die ideale Basis für alle Marktteilnehmer, die in diesem zukunftsstarken Markt bereits erfolgreich tätig sind oder tätig werden wollen. Im Rahmen der Veranstaltung führt der Fachspezialist Dipl.-Ing. Helmut Bunk von der Holzenergieberatung Bunk die Auslegung und Realisierung von Holz- Heizwerken ein. Die schon seit acht Jahren erfolgreichen Fachtagung "Kleinere und mittlere Holzvergasung" bietet der Holzvergaserbranche einen idealen Treffpunkt, um über Weiterentwicklungen, Probleme, Neuheiten und Trends zu diskutieren. Mittlerweile sind Pellet-Heizungen als Zusatzöfen mit kleiner Leistung, als Kessel für Wohngebäude und als Großanlagen in vielfältigen Leistungsklassen auf dem Markt. Wer in diesem interessanten Segment Fuß fassen will, muss über die Planung, den Einbau, den Betrieb und die Wartung gut informiert und bestens mit Verkaufsargumenten ausgestattet sein. Das Pellet-Vertrieb-Seminar in Rahmen der RENEXPO® in Augsburg bietet dazu die optimale Gelegenheit. SHKHandwerker und Händler werden für eine qualifizierte Beratung und in allen technischen Fragen geschult.

Ein alljährliches Highlight der RENEXPO® ist der 12. BBE-Fachkongress für Holzenergie, veranstaltet vom Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE). Erwartet werden wieder bis zu 300 Teilnehmer, darunter alle wichtigen Branchenakteure aus den Bereichen Energiewirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Maschinenbau, Politik und Wissenschaft. Der BBE-Fachkongress für Holzenergie hat sich als Leitveranstaltung des Holzenergiemarktes in Deutschland fest etabliert und gilt als richtungweisend für die europäische Entwicklung.

Die 13. internationale Energiemesse RENEXPO® bildet, neben der Holzenergie, die ganze Bandbreite der regenerativen Erzeugung, intelligenten Verteilung und effizienten Verwendung von Energie - kurz: zukunftsfähige Energiesysteme, ab. Weitere Informationen zur Messe unter www.renexpo.de.

Kontakt

REECO GmbH
Burgplatz 1
D-72764 Reutlingen
Franziska Klug
Marketing & Communication
Social Media