ask4apps: asknet eröffnet Appstore für mobile Software

Apps, Software, News und Testberichte rund um das Android Handy
ask4apps Startseite (PresseBox) (Karlsruhe, ) asknet, führender Anbieter globaler eCommerce-Lösungen für Softwarehersteller, erweitert sein Portfolio und hat einen Internetshop für mobile Applikationen eröffnet. Unter www.ask4apps.de ist ab sofort ein großes Angebot an deutschsprachigen Apps für Android verfügbar. ask4apps bietet die in Deutschland üblichen Zahlungsmethoden Lastschrift, Paypal und Kreditkarte an; Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen bzw. Schulen können auch auf Rechnung kaufen.

Smartphone- und Tablet-Apps sind gefragt wie nie
Mit dem neuen Portal erweitert das Karlsruher Unternehmen sein Portfolio. Neben den Software-Angeboten für Desktop-Rechner in Form von Downloads oder Boxversand und den diversen Portalen für Hochschulen, bietet asknet in Kooperation mit pdassi nun auch ein großes Angebot deutschsprachiger Applikationen für mobile Androidgeräte an. „Der Markt für Smartphone- und Tablet-Apps wächst rasant“, betont Dr. Dietmar Waudig, Vorstand von asknet. „Da war es für uns ein ganz logischer Schritt, für diese Zielgruppe ein entsprechendes Angebot aufzubauen.“

Klare Vorteile gegenüber den Hersteller-Portalen
Von den App-Portalen der Hersteller will sich ask4apps durch die in Deutschland beliebten Zahlungsmethoden unterscheiden: Während die meist in den USA basierten Hersteller-Portale häufig nur die Kreditkarte als Bezahlmethode anbieten, können bei ask4apps die Produkte auch via Lastschrift, Überweisung oder Paypal bezogen werden. Firmen und öffentliche Einrichtungen können zudem auch gegen Rechnung kaufen.

asknet bietet auf ask4apps eine Auswahl wichtiger Applikationen. „Die App-Stores sind mengenmäßig kaum mehr überschaubar“, so Dr. Dietmar Waudig von asknet weiter. „Die Applikationen in ask4apps sind handverlesen. Wir filtern nach wirklich relevanten Inhalten und schaffen damit einen übersichtlichen Shop, in dem man sich leicht zurechtfindet und gerne etwas stöbert.“ Das Portal bietet zahlreiche Android-Apps zum Download und Kauf an. Außerdem gibt es aktuelle News und informative Testberichte für Android Handys und Tablet-PCs.

Pluspunkte will ask4apps auch mit dem speziell auf den deutschen Markt zugeschnittenen Angebot sammeln. „Applikationen mit chinesischen Beschreibungen oder „Google-Translate-Deutsch“ wird es bei ask4apps nicht geben“, betont Christian Immler, geschäftsführender Gesellschafter von pdassi.

Technologiepartner pdassi
Für die Realisierung von ask4apps ist die asknet AG eine Technologiepartnerschaft mit pdassi eingegangen. Von dieser Zusammenarbeit profitieren nicht nur die beiden Partner sondern vor allem diejenigen, die im Internet schnell, einfach und kostengünstig Applikationen für mobile Geräte beziehen möchten.

Kontakt

asknet AG
Vincenz-Prießnitz-Straße 3
D-76131 Karlsruhe
Martina Oerther
VP Corporate Marketing

Bilder

Social Media