Rainin revolutioniert Proteinreinigung mit neuen PureSpeed-Spitzen

Rainin revolutioniert Proteinreinigung mit neuen PureSpeed-Spitzen (PresseBox) (Oakland, Kalifornien, ) Rainin Instrument, LLC, eine METTLER TOLEDO Konzerngesellschaft, revolutioniert die Proteinreinigung mit seinen neuen PureSpeed-Spitzen. Die neue Technologie mit Affinitätsresin in der Pipettenspitze sorgt nicht nur für schnellere und einfachere Workflows, sondern erzeugt höhere Proteinaufreinigung und Reinheit als herkömmliche Methoden.

Seit Jahrzehnten sind Gravity-Affinitätscolumn und Spin-Column im gesamten Life-Science-Bereich die am häufigsten verwendete Methode, um native und rekombinante Proteine zu konzentrieren und reinigen. Jedoch sind diese Methoden zeitaufwändig und erfordern ziemlich hohe Puffervolumina, um Zielproteine zu eluieren. Dies führt zur Probenverdünnung und macht einen zusätzlichen Schritt nötig, um das Protein für eine Assay zu konzentrieren.

PureSpeed vereinfacht den Proteinreinigungsprozess von Grund auf. Das patentierte Design gepacktes Resinbetts hält das ProA / ProG Affinitätsresin im Spitzenende. Beim Aufnehmen der Probe in die Spitze bindet sich das Zielprotein an das Resin. Nichtbindende Proteine und Fremdkörper passieren. Die Probe passiert mit Hilfe der elektronischen Pipette E4 wiederholt das Resin, um optimale Bindung zu erreichen. Durch mehrmalige, schnelle Waschschritte werden ungebundene, nicht spezifische Proteine entfernt.

Wie entstehen mit PureSpeed hochkonzentrierte Proteine? Zusätzlich zur besonders effektiven Entnahme- und Waschphase erfordert der letzte Schritt im Reinigungsprozess nur eine geringe Menge an Elutionspuffer, um das Protein aus dem Harz zu lösen. Die Reduzierung der verbleibenden Puffermenge sorgt für eine höchstmögliche Konzentration und macht zusätzliche Konzentrationsschritte überflüssig.

"Zusammen mit der neuen elektronischen E4 XLS-Pipette von Rainin steht Forschern ein leistungsstarkes System zur Verfügung, das viele Reinigungsschritte automatisiert", sagt Dr. Suparna Mundodi, PureSpeed Produktmanagerin. "Im PureSpeed-Modus der E4 XLS-Pipette werden Forscher über das digitale Display durch die Anpassung des Protokolls geführt, welches dann in der Pipette zur späteren Verwendung gespeichert werden kann."

Die E4 XLS-Mehrkanalpipetten erlauben die gleichzeitige Verarbeitung von bis zu 12 Proben. Dies spart Zeit, und Forscher können je nach Bedarf mit Proben im Mikroliter- oder Millili-terbereich arbeiten.

PureSpeed Proteinspitzen sind mit ProA-, ProG- oder IMAC-Harzen im 12-er Pack zu 200 µL bzw. 1000 µL erhältlich. Rainin bietet für das PureSpeed-System ein vollständiges Starter-Kit mit elektronischer E4 XLS-Pipette für 200 µL oder 1000 µL, PureSpeed-Spitzen mit einem der drei Harztypen, ei-ner Deep-Well-Platte und -Rahmen, ColorTrak(TM) -Leitfaden und vollständigen Anweisungen. Die Starter-Kits sind übrigens auch ohne E4 XLS-Pipette erhältlich. Diese Pipette ist als Einkanal-, 8- oder 12-Kanalausführung verfügbar.

Kontakt

Mettler Toledo
Ockerweg 3
D-35353 Gießen
Carmen Wiederuh
Marketing

Bilder

Social Media