Gleich zweimal Forschergeist im Netzwerk IHK Magdeburg geweckt

Aus Sachsen-Anhalt: Kita "Kinderland" in Staßfurt und Kita "Max und Moritz" in Gommern für den "Forschergeist 2012" nominiert
(PresseBox) (Magdeburg, ) Vom 1. Dezember 2011 bis zum 16. März 2012 konnten sich Kitas aus ganz Deutschland mit ihren Projekten aus der Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik um den mit insgesamt bis zu 80.000 Euro dotierten "Forschergeist 2012" bewerben. Über 1.000 Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich beteiligt. Jetzt stehen die Namen der 25 nominierten Kita-Projekte fest - hierzu gehören die Integrative Kindertagesstätte "Kinderland" in Staßfurt und die Integrative DRK-Kindertagesstätte "Max und Moritz" in Gommern. Die Preisverleihung findet am 8. Juni 2012 statt.

Von Luft, Wasser, Wetter, Strom bis hin zu Klimaschutz, Mülltrennung und der Erforschung des Weltalls - insgesamt beteiligten sich Kitas bundesweit mit 1.135 Projekten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik am Wettbewerb. Die hochkarätige Jury aus Wissenschaft und Praxis hat jetzt 25 Kita-Projekte für den "Forschergeist 2012" nominiert. Zweimal nominiert sind Kitas aus dem Kammerbezirk Magdeburg. Die integrative Kindertagesstätte "Kinderland" in Staßfurt reichte das Projekt "Wie Kita und Kommune ein Ziel verfolgen" - die Stadtpark-Expedition ein und die Integrative DRK-Kindertagesstätte "Max und Moritz" in Gommern wurde für ihr Projekt "Schmackofatzie - Kochen macht schlau" - alles rund ums Kochen und Lebensmittel nominiert. Die Sieger werden auf der Preisverleihung am 8. Juni 2012 im phæno, der Experimentierlandschaft in Wolfsburg, bekannt gegeben.

"Wir sind geradezu überwältigt von der Vielzahl und hohen Qualität der eingereichten Bewerbungen. Sie zeigen mit wie viel Engagement pädagogische Fachkräfte tagtäglich den Forschergeist der Kinder fördern. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht", so Dr. Ekkehard Winter, Juryvorsitzender und Geschäftsführer der Deutsche Telekom Stiftung.

Mit dem "Forschergeist 2012" möchten die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" das Engagement pädagogischer Fachkräfte für die frühkindliche Bildungsarbeit in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik würdigen.

Hintergrund:

Weitere Informationen zum Wettbewerb, den nominierten Kitas und ihren Projekten finden Sie unter www.forschergeist-wettbewerb.de.

Der "Forschergeist 2012" ist ein Beitrag der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" zur Förderung der frühen naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Bildung im Rahmen des deutschlandweiten Bündnisses "Allianz für Bildung".

IHK engagiert sich als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" im nördlichen Sachsen-Anhalt. Das Netzwerk organisiert Workshops für Erzieherinnen und Erzieher in der Region und steht den Kita-Fachkräften als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Jury
- Dr. Ekkehard Winter (Juryvorsitzender), Geschäftsführer Deutsche Telekom Stiftung
- Dr. Ulrich Breuer, Vizepräsident Wirtschaft und Finanzen, Karlsruher Institut für Technologie
- Ralph Caspers, Moderator, u. a. "Wissen macht Ah!"
- Prof. Dr. mult. Wassilios Fthenakis, Präsident Didacta Verband e. V.
- Birgit Bey, Leitung Kids Company, Berlin
- Prof. Dr. Miriam Leuchter, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Seminar für Didaktik des Sachunterrichts
- Prof. Dr. Manfred Prenzel, Dekan TUM School of Education
- Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg, Vorsitzende Kuratorium "Haus der kleinen Forscher"

Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Sie wurde von der Deutschen Telekom im Dezember 2003 gegründet und zählt mit einem Kapital von 150 Millionen Euro zu den größten deutschen Unternehmensstiftungen. Sie arbeitet entlang der Bildungskette und setzt sich gleichermaßen für die Basis- wie die Spitzenförderung ein. Ein wesentlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit ist es, die MINT-Bildungsqualität im Elementarbereich zu stärken.

www.telekom-stiftung.de

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fachkräfte dabei, Mädchen und Jungen bei ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung und die Dietmar Hopp Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

www.haus-der-kleinen-forscher.de

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
D-39104 Magdeburg
Frank Laudan
Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Öffentlichkeitsarbeit
Konrad Hünerfeld
Deutsche Telekom Stiftung
Henrike Barthel
Stiftung Haus der kleinen Forscher
Social Media