Kleine und mittlere Unternehmen bringen sich ein: CCeV gründet Arbeitskreis KMU

(PresseBox) (Augsburg, ) Um den zahlreichen kleinen und mittelständischen Mitgliedern des Carbon Composites e.V. (CCeV) eine Plattform zu geben hat der CCeV einen Arbeitskreis KMU gegründet. Zusätzlich zur Mitwirkung im Vorstand des Vereins bzw. im Vorstand von Abteilungen des Vereins sollen in diesem Rahmen die Wünsche und Anforderungen der KMU-Mitglieder ermittelt und in Projekte eingebracht werden.

In regelmäßigen Treffen will man Schwerpunkte erarbeiten, die für die kleinen und mittleren Mitgliedsfirmen des CCeV in der Vereinsarbeit bevorzugt angegangen werden sollen. Auch die strategische Entwicklung des Vereins bzw. seiner regionalen und Fachabteilungen möchte man auf diese Weise mitgestalten. "Immerhin sind rund 50 Prozent der Mitglieder des CCeV den KMU zuzurechnen," so Ralph Hufschmied, der im Arbeitskreis KMU für die Abteilung MAI Carbon, und damit für die Region um München, Augsburg und Ingolstadt , zuständig ist. Für die Klein- und Mittelständler im Gesamtverein macht sich Franz Weißgerber stark, der KMU-Vertreter im Vorstand des CCeV. Damit auch in der Fachabteilung Ceramic Composites des CCeV die kleineren Unternehmen ein Sprachrohr haben, wurde Philipp Götz, CEO der CVT GmbH& Co. KG in Halblech, dort Anfang Mai in den Vorstand gewählt.

Götz sieht gerade für kleine und mittelständische Unternehmen im CCeV eine ideales Netzwerk, das ihre Arbeit befördert: "Für KMUs ist der CCeV ein Verein, in dem auf besondere Weise auf das Material Carbon Composites eingegangen wird," sagt er, "denn hier finden auch kleine Firmen eine Plattform, um schnell und unkompliziert an Informationen zu kommen." Die Kommunikation zwischen Groß und Klein sieht Götz als Hauptaufgabe für den AK KMU: "Ich freue mich auf eine aktive Zusammenarbeit mit Ralph Hufschmied und Franz Weißgerber."

Hufschmied und Weißgerber sehen sich als "Übersetzer" in beide Richtungen. "Der CCeV hat mit über 150 Mitgliedern inzwischen eine Größe erreicht, die organisiert werden will," so Weißgerber. Deshalb will er speziell an die KMU-Mitglieder Bericht erstatten, welche Pläne und Vorhaben im Vorstand des Vereins in Bezug auf KMU diskutiert werden. Auch Hufschmied sieht eine Hauptaufgabe des Arbeitskreises KMU in der Kommunikation: "Wir wollen die Anforderungen der KMU an den Verein aufnehmen, aber auch die Erwartungen der großen Mitglieder des CCeV an die kleinen konkretisieren."

Neben dem Dialog und der klaren Definition ist vor allem die Transparenz im Verein ein Thema, das sich der Arbeitskreis auf die Fahnen geschrieben hat. Um alle diese Absichten umsetzen zu können sind weitere Teilnehmer für den Arbeitskreis KMU des CCeV willkommen. Das nächste Treffen des Arbeitskreises ist für den 28. September 2012 geplant. Ansprechpartner, auch für konkrete Anfragen der KMU, sind: Franz Weißgerber, iii-carbon, E-Mail: f.weissgerber@iii-carbon.com, Ralph Hufschmied, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, E-Mail: ralph.hufschmied@hufschmied.net.

Kontakt

Carbon Composites e.V.
Alter Postweg 101
D-86159 Augsburg
Doris Karl
Medienbüro Mehrtext
Social Media