Caseking exklusiv: High-End Lüftersteuerungen - BitFenix Recon und Hydra Pro

BitFenix Hydra Pro (PresseBox) (Berlin, ) Schönes und innovatives Design, gepaart mit großer Flexibilität und Funktionalität sind einige der grundlegenden Ansprüche von BitFenix an die eigene Produktkollektion. Und so verwundert es nicht, dass auch die Recon Lüftersteuerung eine aufsehenerregende Optik, dennoch mit der für BitFenix typischen SofTouch-Oberfläche ausgestattet, besitzt. BitFenix reicht das noch nicht und integriert zugleich diverse innovative Features, um eine hohe Funktionalität zu bieten.

Den zentralen Blickfang bildet jedoch ein monochromes Display, welches den Großteil der Fläche einnimmt. Da es sich zudem um einen Touchscreen handelt, sind keine weiteren Bedienelemente notwendig, was zusätzlich den visuellen Eindruck verbessert. Nur im linken und rechten Eck findet sich noch der Schriftzug des Produkts und BitFenix in weißem Druck.

Insgesamt können fünf Lüfter via 3-Pin angeschlossen und geregelt werden. Zusätzlich gehören weitere fünf Temperatursensoren zum Lieferumfang, die frei platziert eine individuelle Überwachung der Wärmeentwicklung erlauben, um die Kühlwirkung direkt kontrollieren zu können. Die Stromversorgung erfolgt via 4-Pol Molex über das Netzteil.

Das Display ist klar strukturiert und zeigt gleichzeitig die Drehzahl von einem der Lüfter sowie die gemessene Temperatur des zugeordneten Sensors an. Über Plus- und Minus-Symbole kann die Umdrehungszahl eingestellt werden. Über eine Nummerierung von 1 -5 wird der Lüfterkanal eingestellt. Daneben kann der User zwischen einem Auto- und Manual-Modus wählen. Die Einstellungen erfolgen direkt über antippen der entsprechenden Symbole auf dem Display.

Die absolute Über-Funktion kommt aber erst noch. Einzigartig und dennoch denkbar einfach ist die Anbindung der Recon an den PC über eine USB-Verbindung. Über die zwei integrierten Prozessoren und eine Web-Interface ist es dem Anwender möglich über jedes Internet-fähige Device auf die Lüftersteuerung zuzugreifen, die Temperaturen abzufragen, oder auch aus der Ferne die Lüfter zu kontrollieren.

Aber auch die Hydro Pro Lüftersteuerung kann Bitfenix beeindrucken, immerhin ist es mit ihm möglich, die Lüfter an bis zu fünf Kanälen in ihrer Drehzahl zu regulieren, was sogar bis hinunter zum kompletten Stillstand der Fans funktioniert. Pro Kanal wird die hohe Leistung von maximal 30 Watt (max. 2,5 Ampere) bereitgestellt, wodurch sich auch mehrere Lüfter über ein Y-Kabel (nicht im Lieferumfang) gebündelt betreiben lassen. Speziell mit Lüftern der Spectre und Spectre Pro Serie von Bitfenix kann der Fan-Controller allerdings noch eine Zusatzfunktion ausspielen. Die LEDs der genannten Ventilatoren lassen sich auf Knopfdruck ein- und ausschalten.

Die Bitfenix Recon und Hydra Pro Lüftersteuerungen werden voraussichtlich ab dem 31.05. zu einem Preis von 34,90 Euro, bzw. 24,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.caseking.de/...:_:545.html.

Kontakt

Caseking GmbH
Gaußstraße 1
D-10589 Berlin
Oliver Pusse
Caseking GmbH
Social Media