IT-Industrie meldet höhere Gewinne

63 % der IT-Unternehmen haben ihre Betriebsergebnisse gesteigert / IT-Topmanager erhalten dennoch nur moderate Bonussteigerungen
(PresseBox) (München, ) Die Automatisierung der Welt bescherte 63 % der IT-Unternehmen höhere Gewinne als im Vorjahr und nur 11 % haben sich verschlechtert. Von diesem Trend profitieren IT-Führungskräfte jedoch vergleichsweise wenig: Zwar erhielten 43 % von ihnen eine höhere Prämie als im Vorjahr. Insgesamt liegt der Anteil der Manager mit Bonuszuwächsen aber unter dem Durchschnitt von 46 %. Das sind Ergebnisse der 8. LAB Bonusstudie - einer Umfrage unter 817 deutschen Führungskräften, jährlich durchgeführt von der internationalen Personalberatung LAB & Company.

"Die IT-Branche scheint ihrem eigenen Erfolg noch nicht recht zu trauen", sagt Klaus Aden, Geschäftsführender Gesellschafter von LAB & Company. "Nach den bereits im Jahr 2010 positiven Unternehmenskennzahlen bei vergleichsweise geringer finanzieller Beteiligung des Managements, ist für die Bonusausschüttungen im Frühjahr kommenden Jahres ein Nachholeffekt wahrscheinlich."

Allerdings machen sich bei IT-Unternehmen höhere Bonuszusagen kostenmäßig besonders stark bemerkbar: 30 Prozent aller Topmanager erhalten mehr als rund ein Drittel ihrer Jahresbezüge auf variabler Basis. Das ist ein branchenübergreifender Höchstwert.

Weitere Branchen- und gehaltsbezogene Einzelergebnisse: www.labcompany.net.

Zur LAB Bonusstudie 2012: Im Rahmen der Studie wurden vom 20. April 2012 bis 6. Mai 2012 deutschlandweit mehr als 20.000 Führungskräfte aus Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen online befragt - unmittelbar nach Bekanntgabe der Bonuszahlungen für 2011. Beteiligt haben sich 817 Manager, zu 64 % aus der ersten oder zweiten Hierarchieebene. 69 % der Teilnehmer beziehen ein Jahresgehalt von mehr als 100.000 €. Die LAB Bonusstudie wird seit 2004 jährlich von der internationalen Personalberatung LAB & Company durchgeführt.

Kontakt

LAB Lachner Aden Beyer & Company GmbH
Steinstrasse 4
D-40212 Düsseldorf
Andreas Jung
das AMT GmbH & Co KG
Dr. Diplom-Volkswirt Klaus Aden
Geschäftsführender Gesellschafter
Social Media