Frankfurt School of Finance & Management relauncht Website mit Aperto

Berliner Agentur überarbeitet www.frankfurt-school.de. Modernes Design, kurze Klickwege, klare Inhalte und neue Tools verbessern den Zugang zu den vielfältigen Bildungsangeboten. Nutzer und Redakteure der Business School profitieren vom Komfortgewinn
(PresseBox) (Berlin, ) Aperto hat die Website der Frankfurt School of Finance & Management vollständig überarbeitet. Seit dem 15. Mai 2012 finden Interessenten unter www.frankfurt-school.de einen modern gestalteten, schnellen Zugang zu den vielfältigen Bildungs- und Beratungsangeboten. Die Berliner Agentur hat Design, Struktur und Inhalte der neuen Website ganz auf die Interessen und Bedürfnissen der Zielgruppen der Frankfurt School zugeschnitten.

Die neue Homepage gibt einen schnellen Überblick zu Bildungsprogrammen, Forschungsprojekten und den vielfältigen Beratungs- und Serviceangeboten. Details erreicht der Nutzer intuitiv über verkürzte Klickwege. Aperto hat dafür ein neues Navigationsprinzip mit kompakten Übersichtsseiten und Quereinstiegen entwickelt. Die Templates für Bildungsangebote und Seminare sind durchgehend interaktiv und interessant gestaltet. Der Aufforderungscharakter der Inhalte wirkt aktivierend.

Auch technisch gab es Verbesserungen: Aperto hat das CMS Magnolia aktualisiert und die Version 4.4 eingesetzt. Die Anzahl der Templates wurde reduziert. Neue Schnittstellen ermöglichen die automatisierte Content-Übernahme aus Drittsystemen, insbesondere aus den verschiedenen E-Learning-Lösungen der Frankfurt School. Seminare, Termine, Events, Dozenten und Ansprechpartner sowie Publikationen werden ohne Zutun der Redakteure eingespielt. Die einzelnen Bereiche der Frankfurt School können ihre Inhalte nun einfacher und schneller pflegen. Die Einhaltung des Corporate Designs wird automatisch sicher gestellt.

In Ausbaustufen wird Aperto die Website für den mobilen Gebrauch optimieren.

„Nicht nur junge Leute ― Schulabgänger, Auszubildende oder Berufseinsteiger ― sind ständig online. Das Internet hat sich für alle Menschen zum Informations- und Kommunikationsmedium Nummer eins entwickelt. Ein attraktiver Webauftritt ist eine zentrale Visitenkarte für jede Institution“, so Frankfurt School-Vizepräsident und Geschäftsführer Ingolf Jungmann. Er verantwortet die Marketing-Strategie der Business School und erklärt: „Wir sind überzeugt, dass sich Interessenten über unsere neue Homepage einfacher und schneller informieren können und unsere Freunde und Kunden uns noch öfter im virtuellen Raum besuchen!“

„Wir möchten uns auch im Web als führende Business School präsentieren und Lust auf uns und unsere Angebote machen. Unsere neue Website erfüllt diese Ziele und bietet unseren Interessengruppen deutlich mehr Nutzungskomfort. Passende Angebote sind schnell gefunden und ansprechend aufbereitet. Aperto hat bereits unseren letzten Relaunch umgesetzt. Dass wir damit so lange zeitgemäß und effizient kommunizieren konnten, spricht für die Qualität“, freut sich Holger Suerken, der für die Internetauftritte verantwortliche Leiter Marketing.

Kontakt

Aperto - An IBM Company
Chausseestraße 5
D-10115 Berlin
Marcus Bond
PR
PR
Social Media