Neue Drahtverbinder für Stromlasten bis 32 A sichern Verbindungen ohne Crimpen!

Drahtverbinder SpliceLine von  IDEAL INDUSTRIES - Ende-zu-Ende-Längsverbindung (PresseBox) (Ismaning, ) Die neuen, kompakten Drahtverbinder der Serie SpliceLine 42 von IDEAL INDUSTRIES gewährleisten korrekte Verbindungen ohne weiteres Werkzeug. Crimparbeiten sind bei zu kurz abgeschnittenen Drähten in vollgepackten Abzweigdosen ein häufiges Ärgernis. Hier punkten die Verbinder indem offene Drähte in wenigen Sekunden, vollkommen ohne Crimpen, nur durch einfaches Einstecken korrekt verbunden sind.

IDEAL INDUSTRIES bietet ab sofort kleine, kompakte Drahtverbinder unter der Bezeichnung SpliceLine™ 42 an, die erstmals für Stromstärken von bis zu 32 A/450 V ausgelegt sind. Die Drahtverbinder sorgen für eine sichere, wartungsfreie Verbindung von Volladern und Litzendrähten mit einem Querschnitt von 0,5 mm2 bis 4 mm2 ohne Crimpen, Löten oder Aufschrumpfen. Weiteres Wergzeug ist nicht erforderlich.

An zu stark gekürzten Drähten in Schalterdosen kann, zum weiteren Anschluss, kaum noch mit einem Crimpwerkzeug gearbeitet werden. Mit SpliceLine™ 42 hingegen wird die kurze Leitung einfach in das eine Ende des Drahtverbinders geschoben und auf der gegenüberliegenden, freien Seite eine Verlängerung eingesteckt. Die patentierte Einsteck-Technik gewährleistet eine korrekte Verbindung, die drei Mal schneller hergestellt ist als mit konventionellen, gecrimpten Stossverbindern. Durch die extrem schlanke Form passen die Verbinder durch jede Standarddurchführung und beanspruchen in Abzweigdosen wesentlich weniger Platz.

Ein weiterer Vorteil der SpliceLine™ 42-Stossverbinder ist die „Ende-zu-Ende-Längsverbindung“ - das prädestiniert die „Kleinen“ perfekt für die Vorfertigung. So können bereits zahlreiche Kabel vorkonfektioniert werden, die später bei der Installation griffbereit zur Hand sind. Ob die Drähte innerhalb des Drahtverbinders Kontakt haben kann über zwei Arten überprüft werden. Ein Mal über die Sichtprüfung, da das Gehäuse aus transparentem Polykarbonat besteht und ein weiteres Mal über eine Durchgangsprüfung für Widerstandsmessungen mit Multimetern, die über die dafür vorgesehene Öffnung Anschluss zu den Drähten erhalten. Somit ist der Elektriker jederzeit sicher, dass die Drahtverbindung fehlerfrei ist. Die SpliceLine™ 42-Verbinder, die einer Temperatur von bis zu 105 °C Stand halten, entsprechen den Anforderungen der Sicherheitsnorm EN 60998 für Verbindungsmaterial, sind UL-, SA- und CE-Zertifiziert.

Eine Gratis-Probepackung kann ab sofort bei IDEAL INDUSTRIES GmbH angefordert werden. Es genügt eine kurze Mail mit Firmenangaben und Adresse an: germanysales@idealnwd.com

Kontakt

IDEAL INDUSTRIES GmbH
Gutenbergstr. 10
D-85737 Ismaning
Angela Kohlmann
Agentur

Bilder

Social Media