UPON PAPER – Die Kunstszene hat ein neues Highlight

Mit UPON PAPER startet Hahnemühle für Künstler aller Art eine neue Künstlerplattform. Diese Kunstinitiative bestehend aus einem Magazin, einer Web-Plattform sowie einer begleitenden Galerie und Edition schafft Raum für neue Kunstprojekte
Das Mega-Magazin UPON PAPER (PresseBox) (Schwabach, ) Die Liebe zum Papier soll die Künstler in dieser Plattform zusammenführen. Papier ist absolut zeitlos und das unangefochtene Material wenn es darum geht die individuelle Kreativität umzusetzen und darzustellen. "Hahnemühle ist Kunst" folgert der Geschäftsführer Michael Siekiera" und versucht Papier als verbindendes Element und Träger der Kunst ist rechte Licht zu stellen.

Mit vielen namhaften Künstlern initiiert Hahnemühle diese Plattform. Das Magazin mit seiner Dimension von 49 x 69 Zentimeter allein wird für reichlich Gesprächsstoff und Diskussionsrunden sorgen. Das Bild zeigt das Magazinformat mit dem Geschäftsführer Gerhard Weinrich der Photolux GmbH (Hahnemühle FineArt Distributor). Das Kunst-Magazin erscheint zweimal im Jahr und wird von einem unabhängigen Team um Holger Homann gestaltet. Den Druck sowie den Vertrieb der Ausgabe übernimmt der Hatje Cantz Verlag. Die bereits erschienene Frühjahrsausgabe beschäftigt sich mit L.A. (Los Angeles), das Herbstmagazin wird mit dem Thema "Color" gefüllt. Mit jeder Ausgabe wird auch ein limitierter Druck auf Hahnemühle Digital FineArt Paper angeboten beginnend mit "Girl in the window" con Wim Wenders.

Mit der UPON PAPER Website www.uponpaper.com, die komplett in englisch gehalten ist werden aktuelle Beiträge aus der Redaktion die Kunstinteressierten erfreuen. Mit dem neuen Forum, dass als globale Community für Künstler dienen soll, könnte ein echtes Novum werden.

Im UPON PAPER Space in Berlin hat am 31.3.12 die erste Ausstellung begonnen. Das Thema Planet L.A. findet sich auch in der Ausstellung wieder. Damit wird das Magazinthema räumlich inszeniert. Mitwirkende Künstler sind: Bob Mizer, Jach Pierson, James Reeve, John Severson, Mirko Martin, Peter Emch, Ralf Ziervogel, Rinus Van de Velde, Robert McNally, Dries Van Noten und Veronika Kellndorfer.

Selbstverständlich wird es zu diesem großen Ereignis das passende Hahnemühle - Papier geben, die Hatje Cantz + UPON PAPER Collectors - Edition. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.photolux.de/...

Kontakt

multicom-media GmbH
Marquardsholz B18-1
D-91161 Hilpoltstein
Gerhard Weinrich
Geschäftsführer

Bilder

Social Media