Nachfolgersuche nun auch grenzüberschreitend: Nexxt-Change kooperiert mit Nachfolgebörde in Österreich

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Ab sofort können Nutzer der Nachfolgebörse Nexxt-Change auch potentielle österreichische Nachfolger oder passende Unternehmen im Nachbarland finden. Die Initiatoren der nexxt-change.org-Börse - das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, der Zentralverband des Deutschen Handwerks, der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband - haben dazu eine Kooperation mit Germany-Trade & Invest und der Nachfolgebörse der Wirtschaftskammern Österreichs geschlossen.

Die österreichische Nachfolgebörse umfasst aktuell mehr als 1.200 Angebote an zu übernehmenden Betriebe und fast 300 Anfragen von Interessenten in Österreich. Die deutsche Börse nexxt-change hat seit ihrem Start im Jahr 2006 bis Ende 2011 mehr als 8.600 kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, eine Nachfolge zu finden. Pro Monat wird die Seite rund 2,7 Millionen Mal aufgerufen.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Referentin
Dr. Mathias Hafner
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Sabine Lorscheider
Social Media