Niedermann Druck AG modernisiert mit erneuter Investition in CTP-Technik von Kodak ihre digitale Druckplattenherstellung

Geschäftsabschluss auf der drupa (von links): Roy Buchs, Sales Account Manager, Kodak; Gallus Niedermann, Inhaber und Geschäftsführer der Niedermann Druck AG; und Marcel Eugster vom Schweizer Kodak Vertriebspartner OFS Group (PresseBox) (Düsseldorf, Deutschland, ) Viele Unternehmer aus der Druckindustrie nutzen die drupa 2012, um geplante Investitionen unter Dach und Fach zu bringen. So auch Gallus Niedermann, Inhaber und Geschäftsführer der Niedermann Druck AG in St. Gallen.

Der Schweizer Druckereiunternehmer, der den Familienbetrieb in der dritten Generation leitet, bestellte auf dem Kodak Messestand einen KODAK MAGNUS 800 QUANTUM Plattenbelichter mit Mehrkassetteneinheit (MCU). Diese Anschaffung wird einen in die Jahre gekommenen KODAK Thermoplattenbelichter im 4-Seiten-Format ablösen und an das vorhandene KODAK PRINERGY CONNECT Workflow System angeschlossen. Mit dem neuen vollautomatischen Plattenbelichter in V-Geschwindigkeit (max. Durchsatz 38 vollformatige Platten pro Stunde) wird die Druckerei digitale Platten für ihre Bogenoffsetmaschinen im Formatbereich 50 x 70 cm und 70 x 100 cm bebildern.

Für Gallus Niedermann waren die guten Praxiserfahrungen mit der KODAK SQUARESPOT Thermobebilderungstechnologie sowie die langjährige proaktive Betreuung durch Kodak und den Schweizer Vertriebspartner OFS Group entscheidende Gründe, um beim Schritt ins größere Format wieder eine Computer-to-Plate-Lösung von Kodak zu wählen. Auf dem MAGNUS 800 QUANTUM Plattenbelichters wird die Druckerei Niedermann nach einem Fabrikatwechsel die KODAK ELECTRA XD Thermoplatte verwenden. Diese vorerwärmungsfreie und chemiearme Platte eignet sich perfekt für die Bebilderung mit der KODAK STACCATO Rasterung. Rund 90 % seiner Offsetaufträge druckt der Betrieb mit der STACCATO Rasterung und zwar mit der feinsten 10-µm-Variante.

Die Niedermann Druck AG bedient gewerbliche Kunden aus der Region Ostschweiz mit einem breiten Sortiment von Druckerzeugnissen, die im Offset- und Digitaldruck entstehen. Das Unternehmen ist gerade erst in ein neu errichtetes Firmengebäude umgezogen, das optimale Rahmenbedingungen für moderne, rationelle Fertigungsabläufe bietet. Mit der Investition in die neue CTP- und Platten-Lösung von Kodak werden auch in der Druckvorstufe die Voraussetzungen für zeitgemäße Produktivität sowie maximale Qualität und Stabilität der Druckformherstellung geschaffen.

Kontakt

Kodak GmbH
Hedelfinger Str. 60
D-70327 Stuttgart
Gudrun Alex
Kodak
Medienkontakte
Martin Umbach
PR KOM
Ursula Voss-Eiden

Bilder

Social Media